Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Behördenlotsen helfen bei der Bildungskarte
Lokales Segeberg Behördenlotsen helfen bei der Bildungskarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 24.09.2013

Im Kreis Segeberg wurde die Bildungskarte eingeführt, mit der anspruchsberechtigte Kinder und Jugendliche Leistungen aus dem Bildungspaket buchen und abrechnen können.

Anspruchsberechtigt für die Leistungen sind Kinder und Jugendliche, deren Eltern Grundsicherung, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.

Es gibt wiederkehrende Leistungen (Beiträge zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben, etwa im Sportverein), Einmalzahlungen (Ausflüge, Klassenfahrten), Lernförderung, Beiträge zum Mittagessen und zu Schülermonatskarten. Kein einfaches Feld, aber die Behördenlotsen beantworten Fragen zu den Regelungen um die Bildungskarte. Insbesondere können die Behördenlotsen Auskünfte über Angebote geben. Die Behördenlotsen beraten ehrenamtlich, eine Anmeldung wird empfohlen: Sprechzeiten im Begegnungs- und Beratungszentrum Segeberg, Kirchstraße 9, sind montags bis freitags 10 bis 12 Uhr, donnerstags 15 bis 17 Uhr (Telefon: 045 51/95 51 15); in der Begegnungsstätte Wahlstedt, Waldstraße 1, dienstags 10 bis 12 Uhr, donnerstags 15 bis 17 Uhr (Telefon:

045 54/70 11 04); im Familienbüro-Beratungszentrum Bornhöved, Lindenstraße 5, Donnerstag 9 bis12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausstellung „Zwischen Zeit und Ewigkeit“ des Hospizvereins blättert viele Facetten des Lebensendes auf.

24.09.2013

Bei der Polizei in Itzstedt ist Montag Vormittag der Eigentümer eines Sportbootes erschienen, um den nächtlichen Diebstahl eines Außenbordmotors anzuzeigen.

24.09.2013

„Joseph, ein echt cooler Träumer“ heißt das Kindermusical, das diesen Freitag sowie am Sonnabend jeweils ab 19.30 Uhr in der Sülfelder Kirche zu sehen ist. Der Eintritt ist frei.

24.09.2013
Anzeige