Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Belohnung für Hinweise
Lokales Segeberg Belohnung für Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 14.01.2016
Softshelljacke und graue Jogginghose: So war der Täter gekleidet.

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Norderstedt im vergangenen November fahndet die Polizei jetzt mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem bislang unbekannten Mann. Gleichzeitig lobt die Staatsanwaltschaft Kiel eine Belohnung von 1500 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, aus.

Der bisher unbekannte Mann betrat am 8. November 2015 die Tankstelle im Alten Kirchenweg und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Seine Beute verstaute er in einer auffälligen Plastiktüte in den Farben Schwarz und Rot. Der Täter ist etwa 1,70 m groß, 25 bis 30 Jahre alt. Er soll gebrochen deutsch gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Norderstedt unter der Telefonnummer 040/528060 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ganze Einfamilienhäuser kommen ebenso in Frage wie möblierte Zimmer.

14.01.2016
Segeberg Rendsburg/Bad Segeberg - Ehrung für Ehrenamtler

Ministerin Alheit würdigt „Wellcome“-Helfer.

14.01.2016

Nach einem Herzinfarkt eines Tennisspielers im Mai fiel die Entscheidung, die automatischen Lebensretter anzuschaffen — Die Bedienung ist „idiotensicher“.

14.01.2016
Anzeige