Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Belohnung für Hinweise auf Räuber
Lokales Segeberg Belohnung für Hinweise auf Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 19.08.2016
Anzeige
Bad Segeberg/Norderstedt

Nach zwei Raubüberfällen in den Kreisen Segeberg und Pinneberg hat die Kriminalpolizei ein Fahndungfoto des Hauptverdächtigen veröffentlicht und bittet um weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Darüber hinaus hat die Staatsanwaltschaft Itzehoe eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Mannes führen, ausgelobt.

 

Fahndungsfoto des Täters.

Am 23. Mai 2016 soll er gegen 3.40 Uhr einen Raubüberfall auf die Spielhalle „Easyplay“ in Norderstedt begangen haben. Der Täter bedrohte dabei eine 51 Jahre alte Angestellte mit einem Messer und erbeutete einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag Am 18. Juni 2016 soll vermutlich derselbeTäter gegen 5.30 Uhr die Spielhalle „Royal“ in Quickborn überfallen und ebenfalls einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag erbeutet haben.

„Zur Tatausführung soll der Täter jeweils einen schwarzen Kombi benutzt haben“, sagte ein Polizeisprecher. Hinweise zum Täter oder zum Tatgeschehen unter ☎ 04101/ 2020.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige