Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bemerkenswertes Konzert mit Tauben in der Marienkirche

Bad Segeberg Bemerkenswertes Konzert mit Tauben in der Marienkirche

Er flüstert nicht mit den Tauben, und doch kehren sie stets zu ihm zurück: Pfarrer Michael Gnan gastierte mit seinen Vögeln in St. Marien. Zur Musik stiegen sie im Kirchenschiff empor.

Voriger Artikel
Wittenborn kauft Netz-AG-Aktien
Nächster Artikel
Man nannte sie „hässliche Schwestern“

Zu Balakirevs „Poem mit Tauben“ durchs Kirchenschiff: Die musikalischen Tümmler-Tauben von Pfarrer Michael Gnan zeigten auch in Bad Segeberg, dass ihnen große Menschenansammlungen nichts ausmachen.

Quelle: Fotos: Lothar Kullack

Bad Segeberg. Zuerst waren die „Jungs“ an der Reihe: Männliche Tauben mit Schellen an den Schwanzfedern stiegen im Kirchenschiff von St. Marien auf und begleiteten so die Blockflöten bei Mili A. Balakirevs „Poem mit Tauben“, einem sehr meditativen Stück. Ein wenig später waren die Mädchen an der Reihe: weibliche Tauben zu Morten Lauridsens „O magnum mysterium“.

Der, der mit den Tauben spricht und sie zu Kirchenkonzerten aufsteigen lässt, ist der bayerische Pfarrer Dr. Michael Gnan. Die Marienkirche war zu einem bemerkenswerten Konzert am Donnerstagabend nahezu voll besetzt.

LN-Bild

Er flüstert nicht mit den Tauben, und doch kehren sie stets zu ihm zurück: Pfarrer Michael Gnan und seine Vögel in St. Marien.

Zur Bildergalerie

Die arabischen Tümmler, so der Rassenname dieser schneeweißen Tauben, machen nicht wirklich Musik – etwa so wie ein Varieté-Vogel auf einem Glockenspiel. Sie haben lediglich auf G-Dur gestimmte Schellen an den Schwanzfedern, die dann natürlich richtig klingen, wenn die Vögel durchs Kirchenschiff flattern und Chor oder Orchester ein Stück in passender Tonart spielen. „Als ich von Pfarrer Gnan in der Kirchenzeitung gelesen hatte, da dachte ich zunächst, die Tauben geben uns ein schönes Konzert. Dabei geben wir ihnen ein Konzert, und die Tauben sind nur das Sahnehäubchen“, sagte Kantor Andreas J. Maurer-Büntjen, der den bayerischen Pfarrer samt Tauben nach Bad Segeberg eingeladen hatte. Für ihn, so Maurer-Büntjen, sei die Taube auch stets ein Sinnbild für den Heiligen Geist gewesen.

Über die Symbolik der Taube in der christlichen Lehre war dann zwischen den Musikstücken auch von Pfarrer Gnan und der Segeberger Pastorin Ute Schöttler-Block zu erfahren, die zugleich die einzige Bibelstelle vorlas, in der tatsächlich eine Taube vorkommt, nämlich aus dem 1. Buch Mose (Genesis) – der Geschichte von Noahs Arche. Der Doktor-Pfarrer Michael Gnan – er hat alte Theologie und Musik studiert und ist ursprünglich in einem Benediktinerkloster aufgewachsen – hatte bereits mit arabischen Tauben zu tun, als er begann, sich für Flüchtlinge einzusetzen. „Damals, bei der ersten Flüchtlingswelle aus Afghanistan brachten mir türkische Händler diese Tauben, die inzwischen auch hier gezüchtet werden.“

Ursprünglich wurden die sogenannten „Chal-Chal-Tauben“ in Karawansereien als Signaltauben gezüchtet: Wenn der Sandsturm vorüber war, verkündeten sie vom Turm mit ihren Schellen die sicheren Wege.

Und warum kehren sie stets zu Pfarrer Gnan zurück? Ganz einfach, kein Wunder und keine Zauberei: Nur in ihrem Kasten, den sie immer wieder anfliegen, haben sie ihr Futter zu erwarten.

Aus dem ersten Buch Mose

„Nach vierzig Tagen tat Noah an der Arche das Fenster auf, das er gemacht hatte, und ließ einen Raben ausfliegen; der flog immer hin und her, bis die Wasser vertrockneten auf Erden.

Danach ließ er eine Taube ausfliegen, um zu erfahren, ob die Wasser sich verlaufen hätten auf Erden.

Da aber die Taube nichts fand, wo ihr Fuß ruhen konnte, kam sie wieder zu ihm in die Arche; denn noch war Wasser auf dem ganzen Erdboden.“

 Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.