Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Beratung für energetische Maßnahmen
Lokales Segeberg Beratung für energetische Maßnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.10.2017
Bad Segeberg

Viele Hausbesitzer wollen ihre Immobilie mit neuen Fenstern, neuer Heizung oder Wärmedämmung aufwerten und modernisieren. Die Angebote von Handwerksbetrieben zu beurteilen und das richtige auszuwählen, ist für viele eine Herausforderung. „Wer drei Anbieter nach Preisen fragt, erhält meist völlig verschiedene Angebote. Unterschiedlich sind dabei nicht nur die Preise, sondern auch die Leistungen“, sagt Ingo Sell, Experte der Verbraucherzentrale. Beispiel Fassadendämmung: „Wichtig dabei ist eine zusätzliche Dämmung des Kellersockels. Das ist in manchen Angeboten enthalten, in anderen nicht. Man muss schon ein Fachmann sein, um die angebotenen Leistungen beurteilen zu können und nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen.“ 

Die Energieberatung findet in den Räumen der Schuldnerberatung, Kirchplatz 1, statt. Anmeldung: Telefon 045 51/90 84 40. Kosten: fünf bis zehn Euro – je nach Beratungsdauer.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst traten sie kurz nacheinander aus ihren Fraktionen aus, Henning Wulf sogar aus seiner Partei, der CDU – nun bildet Wulf gemeinsam mit Maren Berger (bisher Bündnis 90/Grüne) sogar eine neue Kreistagsfraktion: „Die Freien“. Nun hat der Segeberger Kreistag sieben Fraktionen.

27.10.2017
Segeberg Wahlstedt/Schackendorf - Betrunkener rast vor Polizei davon

Zufall: Zwei Fahrer ohne Führerschein erwischt.

27.10.2017

Zum neunten Mal hat am Freitag die „Milchviehbereisung“ des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) stattgefunden. War in der Vergangenheit Landwirtschaftsminister Robert Habeck mitgereist, ließ er sich dieses Mal wegen der Jamaika-Sondierungen in Berlin entschuldigen.

27.10.2017
Anzeige