Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Beratung zu Wegen aus den Schulden
Lokales Segeberg Beratung zu Wegen aus den Schulden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 15.06.2015
Bad Segeberg

Zu diesem Thema bietet die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle Bad Segeberg am morgigen Mittwoch, 17. Juni, eine Sondersprechstunde an. Die Mitarbeiterinnen beraten Hilfesuchende in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in ihren Büros am Kirchplatz 1 in Bad Segeberg „Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und damit einhergehende Niedrigeinkünfte zählen zu den Hauptursachen für Überschuldung“, heißt es in der Mitteilung der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle.

Überschuldung wiederum beschleunige für viele Menschen den Jobverlust und verhindere die Aufnahme einer Arbeitsstelle. Die Aktionswoche Schuldnerberatung 2015 will den Zusammenhang von prekärer und atypischer Beschäftigung und Überschuldung zum Thema machen. Mehr und mehr Menschen mit Niedrigeinkünften seien überschuldet oder liefen Gefahr, sich zu überschulden.

„Die Mitarbeiterinnen der Schuldnerberatungsstelle informieren über alle mit Verschuldung in Zusammenhang stehenden Probleme und Fragen sowie über Handlungsmöglichkeiten“, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Kontakt: Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle Bad Segeberg, Kirchplatz 1, 23795 Bad Segeberg; Telefon 04551/908440; E-Mail segeberg@vzsh.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!