Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bericht: 20-Jähriger nach gewaltsamem Tod seiner Mutter in Psychatrie
Lokales Segeberg Bericht: 20-Jähriger nach gewaltsamem Tod seiner Mutter in Psychatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 17.01.2016
Die Spurensicherung und Kriminalpolizei sammelte am Donnerstagabend am Tatort Beweise, um die Tat zu rekonstruieren. Quelle: DanFoto
Anzeige
Oering

  Nach einem Bericht der Zeitung war der Sohn mit seiner Mutter am Donnerstag in Streit geraten, weil er ein Mädchen mit nach Hause gebracht hatte. Staatsanwaltschaft und Polizei waren am Wochenende zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Im Verlauf eines Streits griff der 20-Jährige seine Mutter an, wie ein Polizeisprecher bestätigt hatte. Sie starb noch bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnte an ihren Verletzungen (die LN berichteten).

Der Bruder des mutmaßlichen Täters hatte die Polizei verständigt, während ein anderes Familienmitglied den 20-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten festhielt.

Nähere Angaben zum Angriff hatte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen am Freitag nicht machen wollen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige