Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Besuch aus der Partnerstadt Teterow
Lokales Segeberg Besuch aus der Partnerstadt Teterow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 17.09.2016

Am Tag der deutschen Einheit bekommt Bad Segeberg Besuch von seiner ostdeutschen Partnerstadt Teterow (Landkreis Rostock) in Mecklenburg-Vorpommern. Die Bad Segeberger sind am 3. Oktober eingeladen, zur kleinen Feierstunde im Rathaus zusammenzukommen.

Treffpunkt ist um 10 Uhr der Bürgersaal im Bad Segeberger Rathaus. Hier ist Zeit für Gespräche mit den Gästen aus Teterow bei einem kleinen Frühstück, begleitet von einem Auftritt des Männerchors Bad Segeberg. Im Anschluss wird die Gruppe durch die Jugendakademie geführt. Nach einem Mittagessen (8,50 Euro pro Person) kündigt die Stadt einen Vortrag in Bild, Wort und Musik unter dem Motto „gelebt und erlebt – der Wandel unserer Stadt in der Zeit von 1953 bis heute“ auf platt- und hochdeutsch an. Referentin ist Frau Elke Deffert. Danach soll der Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Die Städtepartnerschaft mit Teterow besteht seit 1990. Der Tag der deutschen Einheit als „Date“ für Delegationen beider Städte, die nur 150 Kilometer Luftlinie voneinander entfernt liegen, hat schon fast Tradition.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 23. September verbindlich an bei Karsten Immanns unter ☎ 04551/964203; Email: karsten.immanns@badsegeberg.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reihe „Hautnah erlebt“ im Kleinen Theater wird mit Rainer Bielfeldt eröffnet.

17.09.2016

Geschichte zur LN-Ausstellung: Bauer Erdmann entdeckte Anfang der 50er Jahre, dass Camper-Betreuung lukrativer als Feldarbeit ist.

17.09.2016

In Rohlstorf musste Architekt Bernd Löhmann erst einmal dem Denkmalschutz trotzen.

17.09.2016
Anzeige