Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Betrug an der Haustür
Lokales Segeberg Betrug an der Haustür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 05.08.2016

Eine 79 Jahre alte Wahlstedterin ist gestern einem Betrüger auf den Leim gegangen. Wie die Polizei mitteilte, suchte ein angeblicher Dachdecker die Seniorin um 9.55 Uhr in der Alten Landstraße auf und vermittelte ihr den Eindruck, dass Reparaturen an den Firstpfannen absolut notwendig seien. Die Frau ließ sich überzeugen und händigte dem Mann einen Vorschuss von 900 Euro aus, damit dieser Material beschaffen konnte. Der „Dachdecker“ kehrte von seiner Einkaufstour allerdings nicht zurück. Er soll zwischen 40 und 50 Jahren alt und 1,80 Meter groß sein. Nach seinem äußeren Erscheinungsbild und seiner Sprache handelt es sich um einen Deutschen. Vermutlich fuhr er einen silbernen Kombi mit zwei Leitern auf dem Dach. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte unter ☎ 04551/8840.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 90 Kilometer sind die vier Bahnstrecken im Kreis lang. Dabei gibt es sechs Haltestellen auf der Strecke Neumünster–Bad Segeberg–Bad Oldesloe mit 3512 Ein- und ...

05.08.2016
Segeberg Wahlstedt/Bargteheide - Auf frischer Tat ertappt

Mutmaßliche Einbrecherin aus Wahlstedt festgenommen.

05.08.2016

In Bebensee werden bald die Zähler ausgetauscht.

05.08.2016
Anzeige