Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Betrunkener Lkw-Fahrer landet im Graben
Lokales Segeberg Betrunkener Lkw-Fahrer landet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 09.08.2016

Das hätte weit schlimmer ausgehen können: Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat vorgestern auf der Bundesstraße 205 bei Rickling einen Unfall verursacht, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei war der 47-Jährige morgens mit seinem Brummi in Richtung Neumünster unterwegs, als der Lkw nach links von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben landete. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer (28) musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Zeuge aus Hamburg habe gegenüber den Polizeibeamten angegeben, dass der Unfallfahrer am Steuer geschlafen habe.

An der Unfallstelle stellten die Polizisten zudem fest, dass der 47-jährige Wahlstedter alkoholisiert war, sein Atemalkoholwert betrug 0,85 Promille. Ein Arzt entnahm dem Mann auf der Wache eine Blutprobe. Die Polizeibeamten stellten seinen Führerschein sicher. Den Gesamtschaden schätzen sie auf etwa 3000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steuern die Karl-May-Spiele erneut auf eine Rekordsaison zu? Am morgigen Donnerstag erwarten Winnetou und Co. in der Abendvorstellung um 20 Uhr den 200 000. Besucher bei „Der Schatz im Silbersee“.

09.08.2016

Bühne, Szenenbild, Bestuhlung und Absperrungen, das alles passt in zwei Lkw und wird an einem Tag auf- und wieder abgebaut.  Am Ende strömten tatsächlich die angepeilten 1000 Musikliebhaber zur Open-Air-Oper Nabucco auf den Landesturnierplatz nach Bad Segeberg.

10.08.2016

Landesbreitensportturnier am 20. und 21. August auf der Rennkoppel läutet den Segeberger Reiterherbst ein.

09.08.2016
Anzeige