Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Betrunkener bedrohte Schüler mit Brotmesser
Lokales Segeberg Betrunkener bedrohte Schüler mit Brotmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 29.03.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Nach Angaben der Polizei hielt sich der Bad Oldesloer am späten Nachmittag an der Ecke Hamburger Straße/Am Landratspark auf, ging willkürlich auf verschiedene Passanten zu und rief ihnen Schimpfwörter zu. In einem Fall bedrohte der betrunkene Mann zwei 14-Jährige mit einem Brotmesser und ohrfeigte einen der beiden. „Die verängstigten Schüler entfernten sich rasch und vertrauten sich der Polizei an“, so Nico Möller, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg. Die Beamten entdeckten den Mann, der über zwei Promille Alkohol intus hatte, in der Hamburger Straße, nahmen ihm das Messer ab und brachten ihn zur Wache.

Im Rahmen weiterer Ermittlungen auf dem Revier stellten die Polizisten zudem fest, dass gegen den 28-Jährigen ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Schwerin vorlag. „Der Festgenommene leistete noch während der Fahrt von Bad Segeberg in die Justizvollzugsanstalt nach Kiel erheblichen Widerstand, indem er die Polizeibeamten mit Schlägen und Tritten attackierte und sie unentwegt lautstark beleidigte“, so Möller. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige