Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Betrunkener feuert mehrere Schüsse ab
Lokales Segeberg Betrunkener feuert mehrere Schüsse ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 20.05.2016
Anzeige
Norderstedt

Ein Mann schießt mit einer Waffe wiederholt in die Luft – mehrere Passanten wählten am Donnerstag gegen 22.30 Uhr den Notruf, um den Vorfall in Norderstedt-Harksheide zu melden. Kurz darauf treffen die Beamten im Bereich des Wilhelm-Busch-Platzes tatsächlich auf einen 34-Jährigen mit einem Revolver in der Hand. Nach Polizeiangaben ließ sich der Mann widerstandslos festnehmen – er ist der Polizei bekannt und war stark alkoholisiert. Ein Test ergab 2,36 Promille in seinem Atem. Gründe für sein Verhalten nannte der betrunkene Norderstedter nicht. Der leergeschossene Revolver wurde eingezogen, die Nacht verbrachte der Mann in Polizeigewahrsam. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen diverser Verstöße gegen das Waffengesetz eingeleitet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Feuer in einer Lagerhalle hat gestern in der Norderstedter Robert-Koch-Straße einen Schaden von rund 200 000 Euro verursacht.

20.05.2016

Zu einem Raubüberfall kam es am Donnerstagabend kurz vor 20 Uhr in Kaltenkirchen.

20.05.2016

Erfolgsfaktor „Generation Erfahrung“ heißt eine neue Veranstaltungsreihe der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck und Regionet, der Wirtschaftsförderung für den Raum Bad Segeberg.

20.05.2016
Anzeige