Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Betrunkenes Paar fuhr mit zwei Promille
Lokales Segeberg Betrunkenes Paar fuhr mit zwei Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 30.07.2018
Eine „doppelte Trunkenheitsfahrt“ musste die Segeberger Polizei in der Nacht zu Sonntag in Bad Segeberg feststellen. Quelle: dpa
Bad Segeberg

Eine „doppelte Trunkenheitsfahrt“ musste die Segeberger Polizei in der Nacht zu Sonntag in Bad Segeberg feststellen: Zunächst war es beim McDonald’s-Restaurant in der Hamburger Straße zu einem Unfall gekommen: Gegen 23 Uhr wollte dort eine 34-Jährige aus Nahe mit ihrem VW rückwärts in eine Parklücke auf dem Parkplatz einer Fastfoodkette in der Hamburger Straße einparken. Dabei fuhr sie gegen einen nebenstehenden Mercedes und beschädigte diesen.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die alarmierten Polizeibeamten Atemalkohol, ein Test ergab 2,49 Promille. Eine Blutprobe wurde auf dem Polizeirevier in Bad Segeberg entnommen. Die Beamten erstatteten Strafanzeige, beschlagnahmten den Führerschein.

Damit war der Einsatz aber nicht beendet: Als der 33-jährige Ehemann seine Frau, die nicht mehr fahren durfte, vom Polizeirevier abholen wollte, offenbarte auch dieser einen wahrnehmbaren Atemalkohol. Die Ausrede, nicht selbst gefahren zu sein, konnte widerlegt werden. Ein Test bei ihm ergab 2,01 Promille. Es folgten eine zweite Blutprobe, eine zweite Strafanzeige sowie die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!