Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bewaffneter Raubüberfall
Lokales Segeberg Bewaffneter Raubüberfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 18.04.2016
Anzeige
Kaltenkirchen

Am helllichten Tag haben Unbekannte am Sonnabend in Kaltenkirchen eine Tankstelle überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die beiden Männer gegen 15 Uhr die Aral-Tankstelle an der Kieler Straße und bedrohten zwei Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Täter raubten die Ladenkasse und verschwanden. Wie hoch die Beute ist, teilte die Polizei nicht mit. Eine groß angelegte Fahndung blieb erfolglos.

Beide Männer sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Der eine wird als dunkelhäutig beschrieben. Er trug zur Tatzeit ein kariertes Hemd. Der andere soll hellhäutig sein.

Er war mit einer grauen Sweatjacke bekleidet. Hinweise zu der Tat nehmen die Ermittler der Kripo in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 045 51/88 40 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Normalerweise sucht die Polizei nach einer Straftat den oder die Täter. Diesmal ist es umgekehrt.

18.04.2016

Sportverein ist auf Wachstumskurs — Bau des neuen Kunstrasens soll 2017 starten.

18.04.2016

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Bad Segeberg startet am 25. April eine zwölfwöchige Weiterbildung in Teilzeit zu Fachkräften für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK).

18.04.2016
Anzeige