Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bilderbücher zu Tod und Trauer
Lokales Segeberg Bilderbücher zu Tod und Trauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 13.07.2016

„Hat Opa einen Anzug an? – Bilderbücher von Sterben, Tod und Trauer“ lautet der Titel eines Vortrags, zu dem der Hospizverein Segeberg für Mittwoch, 20.

Juli, einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Begegnungs- und Beratungszentrum, Kirchplatz 1.

In allen Familien werden Kinder mit dem Tod konfrontiert. Doch wenn so etwas passiert, herrscht bei den Erwachsenen oft große Unsicherheit. Bilderbücher können Kinder dabei unterstützen, eine Vorstellung vom Tod zu entwickeln, über ihre Erfahrungen mit dem Tod zu sprechen und Trauer auszudrücken. Neben Informationen darüber, welche Vorstellungen Kinder unterschiedlichen Alters über den Tod haben, werden im Vortrag Bilderbücher, Auswahlkriterien und Möglichkeiten der Arbeit mit den Büchern vorgestellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Late Summer Party“ am 16. Juli: Äl Cattivo, Bounty Dogs, Sturmfahrer und Truben.

13.07.2016

Freier Eintritt für Schulen und Kitas im Freibad.

13.07.2016

30 Mitwirkende und fünf Bürger lautete die ernüchternde Bilanz des letzten Volkstrauertages in Bornhöved.

13.07.2016
Anzeige