Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Blechbläser spielen Bach
Lokales Segeberg Blechbläser spielen Bach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.07.2018
Bad Bramstedt

Werke von Bach bis Jazz – präsentiert mit Trompeten, Posaune, Tuba und Horn – gibt es am Freitag, 17. August, ab 20 Uhr in der Bad Bramstedter Maria-Magdalenen-Kirche. Das Leipziger Blechbläser-Quintett „emBRASSment“ ist zu Gast.

Als studentische Formation im Jahr 2000 ins Leben gerufen, erarbeitete sich das Ensemble bundesweit einen achtbaren Ruf. „EmBRASSment“ bildet eine feste Größe in Konzertreihen von Kirchen, Kulturinstitutionen, Rathäusern und Schlössern. Ebenso gastieren die Musiker bei Festivals, bei Singvereinen und Posaunenchören. So bespielte das Quintett unter anderem den MDR-Musiksommer.

Die Besetzung des Ensembles formiert sich heute aus Musikern verschiedener Regionen Deutschlands. Allesamt sind sie Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Felix-Mendelssohn-Bartholdy Leipzig und heute – neben der Position im Blechbläserquintett – auch in der Orchester- und Kammermusik sowie als Pädagogen tätig.

Karten gibt es an der Abendkasse für zehn (acht) Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das auf den ersten Blick unscheinbare Eckschränkchen in der Küche von Udo Bardowicks hätte wahrscheinlich eine Menge zu erzählen. In den privaten Momenten ungezählter Segeberger Kurgäste war es als stummer Zeuge immer dabei. Und es behütete ein wichtiges Utensil.

28.07.2018

Von solch einem Zimmer dürften die meisten Kinder träumen: Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg haben im Indian Village neben dem Freilichttheater am Kalkberg ein Tipi im XL-Format errichtet, in dem bis zu 30 Besucher Platz finden. Es kann gemietet werden.

28.07.2018

Die Behördenlotsen des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Plön-Segeberg brauchen Verstärkung. Die nächste Ausbildung beginnt nach Mitteilung von Behördenlotsen-Koordinator Christian Weinert bald.

28.07.2018