Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Blunk: 40 Kutscher trotzten dem Regen

Blunk Blunk: 40 Kutscher trotzten dem Regen

Kutschenfahrer sind offensichtlich treue Menschen, denn zum zweiten Mal in Folge ließen sie sich auch von durchgehendem Regenwetter am vergangenen Sonntag nicht davon abhalten, sich in Blunk mit anderen Fahrern auszutauschen und die Umgebung per Kutsche kennenzulernen.

Voriger Artikel
Zu schnell und zu viele Zigaretten
Nächster Artikel
Förderprogramm wird vorgestellt

Hans-Peter Goldnick vom Hornbrooker Hof absolvierte mit seinem Sechs-Spänner sogar den Geschicklichkeits-Parcours in Blunk.

Quelle: Foto: Katja Menge/hfr

Blunk. Wie heißt es doch? „Auf sieben gute Jahre folgen sieben schlechte Jahre“. „Hoffentlich nicht“, sagte Sonja Bock, die zum neunten Mal die Fahrertreffen in Blunk organisiert hat. Sieben Mal konnten die Kutscher aus ganz Norddeutschland die Umgebung von Blunk im Sonnenschein erkunden. Am Sonntag aber regnete es bereits im zweiten Jahr nacheinander. Entsprechend matschig war es auf der Koppel, die zum Parkplatz umfunktioniert worden war. So mancher Kutschenanhänger konnte nur mit Traktorhilfe zurück auf die Straße gebracht werden.

Dennoch: Keiner der 42 gemeldeten Fahrer hatte Organisatorin Sonja Bock und ihr Team im Stich gelassen. Trotz Niesel- und später auch richtigen Landregens waren alle erschienen. 40 von ihnen packten die Regenmäntel aus und machten sich auf den Weg. Unter den Hartgesottenen war auch Hans-Peter Goldnick vom Hornbrooker Hof mit seinem Sechs-Spänner.

Eine Zwischenstation legten alle Fahrer auf Gut Pettluis ein, wo sie von Andrea Wätjen mit einem „Kutscherschluck“ und einer Wurst zur Stärkung für unterwegs empfangen wurden. Zu Ende war dort die Fahrt für Inken Greve und Gunnar Wendt. Weil die Bremse an ihrer Kutsche defekt war, mussten sie samt Pferd „Hugo“ vom Gut abgeholt werden. Die meisten Fahrer und Beifahrer waren nach der Tour zwar nass und durchgefroren, dennoch gab es viel Lob für Sonja Bock und die von ihr ausgewählte Strecke, die die Fahrer noch einmal bei Sonnenschein abfahren wollen.

 pd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.