Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bootsclub Ahoi hat einen neuen Vorsitzenden
Lokales Segeberg Bootsclub Ahoi hat einen neuen Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 17.02.2016

Der Bootsclub Ahoi hat einen neuen Steuermann. Nachdem die Vorsitzende Margit Kloß nach neun Jahren das Ruder aus der Hand gelegt hat, musste auf der Jahresversammlung die Nachfolge geregelt werden. Auch die anderen Vorstandsposten mussten neu vergeben werden.

Neuer Vorsitzender ist nun Markus Herwig, der bislang im Festausschuss aktiv war. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt, nämlich der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Hermann, die Kassenwartin Babette Herpell-Nischwitz und der Schriftführer Heiko Gerth. Als Kassenprüfer wurden Hans-Martin Tappenbeck und Christian Mönnich gewählt.

Wolfgang Hermann eröffnete die Versammlung mit einem Dank an alle Helfer, die 2015 so fleißig geholfen hätten. Hermann berichtete unter anderem von den Aufräum- und Instandsetzungsarbeiten am Bootssteg. Die Beteiligung sei erfreulich gewesen.

Nach dem schönen Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet der Bootsclub am 16. Juli wieder ein Seefest auf dem Gelände der Anglerfreunde Leezen am Neversdorfer See. 58 Mitglieder hat der Wassersportverein, der unterhalb der Sportanlage am Schulzentrum seine Anlage hat. Über neue Mitglieder würde sich der Club freuen. Es sind noch genügend Bootsliegeplätze vorhanden, heißt es in einer Mitteilung.

Nach den Berichten der Vorstandsmitglieder und einem gemeinsamen Essen vergnügten sich die Mitglieder beim Theaterstück „De Bürgermeisterstohl“, das die Fahrenkruger Füerwehrspeeldeel aufführte.

Diesen Besuch bereuten die Mitglieder des Bootsclubs nicht und geizten auch nicht mit dem verdienten Beifall.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sehen armselig und bedauernswert aus, aber das ist vielleicht gerade ihre Masche, um gutmütigen Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen: Gestern waren zumindest zwei „Trupps“ in Bad Segeberg unterwegs, um zu betteln.

18.02.2016

Seit 2008 bewirbt Franz Thönnes, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Segeberg — Stormarn-Mitte, mit Erfolg auch sogenannte Selbstzahlerfahrten nach Berlin. Sie werden auf Rechnung des Berliner Unternehmens „Dienstwerker“ vorbereitet und organisiert.

18.02.2016

Das Lernzentrum der Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg bietet Eltern Workshops zum Thema Rechenschwäche (Dyskalkulie) an. Hier erhalten Eltern umfangreiche Informationen zu möglichen Ursachen, Fördermöglichkeiten sowie Tipps, wie sie ihren Kindern helfen können. Die Workshops finden in den Räumen der Volkshochschule statt.

18.02.2016
Anzeige