Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Bornhöveds Schulverband mit neuer Spitze

Bornhöved Bornhöveds Schulverband mit neuer Spitze

Wenn es darum geht, Führungsposten im Schulverband Sventana zu besetzen, halten sich die meisten Mitglieder sehr zurück. Schon zu Beginn der laufenden Wahlperiode gestaltete sich die Besetzung des Vorsitzes der Verbandsversammlung schwierig.

Voriger Artikel
Sohn fährt gegen Baum - Seniorin schwer verletzt
Nächster Artikel
Wensin: Weg für Umzug der Polizeistation ist frei

Nach dem Rücktritt von Silke Roßmann (Wankendorf) war Reinhard Wundram (l.) der einzige, der den Vorsitz der Schulverbandsversammlung übernehmen wollte. Neuer Stellvertreter ist Jörn Saggau (Tarbek).

Bornhöved.  Die einzige, die schließlich zur Verfügung stand, war die Wankendorfer Bürgermeisterin Silke Roßmann, die ihren Posten zum Jahreswechsel allerdings abgegeben hatte nach internen Unstimmigkeiten. Einstimmig zu ihrem Nachfolger gewählt wurde der Bornhöveder Gemeindevertreter Reinhard Wundram — der am Donnerstag erst wenige Minuten vor der Wahl in das Gremium berufen wurde.

Seinen Platz geräumt hatte zuvor deshalb Holger Heitmann, BBI-Fraktionskollege von Wundram. Kurz nach der Vereidigung des neuen Vorsitzenden der Schulverbandsverbandsversammlung verkündete Bornhöveds Bürgermeister Dietrich Schwarz seinen Rücktritt vom Stellvertreterposten: „Es ist nicht erlaubt, dass Vorsteher und Stellvertreter aus einer Gemeinde kommen“, begründete er. Als Nachfolger vorgeschlagen und ebenfalls einstimmig gewählt wurde darauf Tarbeks Bürgermeister Jörn Saggau.

Da auch Heidemarie Scheel aus Ruhwinkel ihren Vorsitz vom Bauausschussvorsitz abgegeben hatte — die Gemeinde will aus dem Verband austreten — musste auch dieser Posten neu besetzt werden. Stefan Bein, ebenfalls von der Bürgerinitiative Bornhöved (BBI), zuvor Scheels Stellvertreter, wurde ohne Gegenstimme zum Vorsitzenden „befördert“. Zum neuen Stellvertreter bestimmt wurde darauf Jörg Engelmann, Belaus Bürgermeister.

Dass es mit der Einigkeit nicht allzu weit her ist, wurde aber schon bei der anschließenden Danksagung durch Bornhöveds Bürgermeister Schwarz für die Zurückgetretenen deutlich. „So kuschelig sind wir aber nicht mit Bornhöved“, kommentierte Scheel nach der Blumenübergabe die Aufforderung, für ein Foto etwas dichter zusammenzurücken.

Von nam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.