Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Brandstiftung nach dem Schlusspfiff

Todesfelde Brandstiftung nach dem Schlusspfiff

Das war eine bitterböse Verlängerung: Nach der Fußballpartie in der Schleswig-Holstein-Liga zwischen dem SV Todesfelde und dem VfR Neumünster (1:0) am Mittwochabend ...

Voriger Artikel
"Fußballfans" zünden Auto in Todesfelde an
Nächster Artikel
Holsteins Herz braucht frische Ideen

Nach dem Abpfiff der Partie zwischen dem SV Todesfelde und dem VfR Neumünster zündeten Fußball-Fans das Auto an.

Quelle: Fotos: Felix König

Todesfelde. Das war eine bitterböse Verlängerung: Nach der Fußballpartie in der Schleswig-Holstein-Liga zwischen dem SV Todesfelde und dem VfR Neumünster (1:0) am Mittwochabend haben bislang Unbekannte auf dem Parkplatz am Sportplatz einen Mercedes anscheinend mit Pyrotechnik angezündet. Die Polizei vermutet Gästefans hinter der Tat und fahndet jetzt nach drei Männern. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von fast 50000 Euro.

„Der Wagen wurde in der Zeit zwischen 20.30 und 20.40 Uhr offensichtlich durch Bengalos in Brand gesetzt“, sagte ein Polizeisprecher gestern. Die Feuerwehr Todesfelde löschte den lichterloh brennenden Wagen. Das Fahrzeug — das nach Angaben seines Besitzers erst ein halbes Jahr alt war — musste abgeschleppt werden. Ein Übergreifen der Flammen auf daneben geparkte Fahrzeuge konnte laut Einsatzkräfte verhindert werden.

Die Polizei sucht nun nach drei Männern, die möglicherweise für den Brand verantwortlich sind. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. Person: 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, Glatze, dunkelblaues Shirt; 2.   Person: 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, weißes T-Shirt, „schiefer“ Mund; 3. Person: 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, T-Shirt in der Farbe bordeaux.

Die Männer sollen vermutlich einen fünftürigen, mittelblauen Kleinwagen genutzt haben. Hinten im Fahrzeug soll sich eine VfR-Neumünster-Fahne befunden haben. Hinweise an ☎ 04551/88

40.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Eine kleine Winterkostprobe gab es bereits. Haben Sie Lust auf mehr Schnee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.