Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Breitband in Westerrade
Lokales Segeberg Breitband in Westerrade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 16.03.2016

Bis das Breitbandkabel aufs platte Land kommt, dauert es — aber der Wegezweckverband des Kreises Segeberg (WZV) ist bemüht, dass es nicht allzu lange dauert:

In „Cluster 7“ — früher Cluster A 20 genannt — des Breitbandausbaus ist die Gemeinde Westerrade dabei.

Außerdem gehören die Gemeinden Pronstorf, Strukdorf und Geschendorf dazu. Bürgermeisterin Silke Behrens berichtete während der jüngsten Gemeindevertretersitzung am Dienstag, dass im Juni oder Juli die konkrete Werbephase beginne: Welche Haushalte wollen mitmachen? Insgesamt investiere der WZV in dieses Cluster 3,5 Millionen Euro.

Dass der WZV für 55000 Euro alle drei Klärteiche entschlammen soll, wurde bereits in der Sitzung zuvor beschlossen. Am Dienstag unterhielt man sich nun darüber, ob man für 6000 Euro nicht Eigenleistungen erbringen könne.

Zurzeit ist eine Flüchtlingsfamilie in Westerrade untergebracht. Bei Bedarf könnten auf dem alten Spielplatz noch zwei Mobilheime aufgestellt werden. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorwürfe gegen Vanessa G. liegen bald zehn Jahre zurück / Die 37-Jährige, die frühverrentet und psychisch krank ist, soll damals 10000 Euro unterschlagen haben.

16.03.2016

Angelika Remmers bleibt weitere zwei Jahre VHS-Chefin in Wahlstedt.

16.03.2016

Was waren denn das für kleine Segelboote? Auf dem Großen Segeberger See kreuzten vor Kurzem die sogenannten Mini-Cupper bei einer Segelregatta im Miniaturformat (Foto).

16.03.2016
Anzeige