Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Breitner: Berlin muss Asylverfahren beschleunigen
Lokales Segeberg Breitner: Berlin muss Asylverfahren beschleunigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 20.11.2012
Anzeige
Neumünster

Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner (SPD) hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) aufgefordert, die Asylverfahren im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu beschleunigen. „Die Flüchtlinge müssen so rasch wie möglich wissen, ob sie bleiben können“, sagte Breitner am Montag nach einem Besuch des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten in Neumünster. Zügige Asylverfahren seien Teil einer humanen Ausländerpolitik. Nach Angaben des Kieler Innenministeriums nahm Schleswig-Holstein in den ersten zehn Montane dieses Jahres insgesamt 1823 Asylbewerber neu auf. Das sind mehr als doppelt so viel wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, hieß es.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fehrenbötel - Zwei Feuer haben am Wochenende die Feuerwehren in Fehrenbötel gefordert - ein Mensch wurde aus den Flammen gerettet.

18.11.2012

Bad Segeberg/Kiel - Zensur oder Datenschutz? Landespolitiker werfen der Segeberger Landrätin Hartwieg in der „Kellerkind“-Affäre mangelnden Aufklärungswillen vor - was diese im Sozialausschuss des Landtags zurückwies.

15.11.2012

Bad Segeberg – Magret Bonin, Mitglied der HaK-Mütterinitiative, vergleicht Räumung und Abriss des „Hotels am Kalkberg“ mit der Judenverfolgung.

15.11.2012
Anzeige