Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Buchspende für die Rantzau-Gruppe

Bad Segeberg Buchspende für die Rantzau-Gruppe

Freude bei den Mitgliedern der Arbeitstelle „500 Jahre Heinrich Rantzau“: Marlis Stagat und ihr Kollege Christoph Lübke von der Provinzial haben ihnen 260 Exemplare der Biographie „Heinrich Rantzau – Humanismus und Renaissance in Schleswig-Holstein“ geschenkt.

Voriger Artikel
Zehnjähriges Kind bei Autounfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Betreiber: Bodendeponie ist keine Müllkippe

Im Jahr 2000 wurde die Biographie herausgegeben. Nun spenden Marlis Stagat und Christoph Lübke 260 Exemplare an Manfred Quaatz alias Heinrich Rantzau und Nils Hinrichsen (r.) von der Arbeitsstelle.

Quelle: Foto: Sd

Bad Segeberg. Das Buch von Dieter Lohmeier gehört zur Reihe der Jahrbücher der Provinzial-Versicherungen, die bis 2009 immer zu Weihnachten herausgegeben wurden. Knapp 60 Jahre lang wurden historische Themen als Jahrbuch aufbereitet und an Kunden verschenkt. Übrig gebliebene Exemplare kamen ins Archiv der Kieler Hauptverwaltung, so auch der Band 50 über Heinrich Rantzau aus dem Jahr 2000. „Daran hat sich mein Ex-Kollege Werner Stöwer erinnert, als er eine Führung im Alt-Segeberger Bürgerhaus mitgemacht hat“, erklärt Marlis Stagat. Und anstatt Rantzaus Biographie im Archiv verstauben zu lassen, kam ihm die Idee der Bücherspende. „Wir haben diese sofort aufgegriffen“, sagt Marlis Stagat. Denn so können die Bücher der Arbeitsstelle und interessierten Bürgern von Nutzen sein.

„Es war eine wunderschöne Buchreihe mit spannenden Themen“, sagt Museumsleiter Nils Hinrichsen, der einige der Jahrbücher zu Hause hat. Er freue sich über die großzügige Buchspende. Zum einen sei die Biographie eine Bereicherung für die Arbeitsstelle, zum anderen könne man so Wissen und Interesse an Heinrich Rantzau ins Land hinaustragen. So sollen einige Buchexemplare an Schulen und andere Einrichtungen verschenkt werden. Doch auch Interessierte können gegen eine Spende ein Buch bei der Arbeitsstelle erhalten. Weitere Informationen unter Telefon 04551/96 4204 oder museum@vhssegeberg.de.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.