Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bücher im Zeichen des Säens und Wachsens
Lokales Segeberg Bücher im Zeichen des Säens und Wachsens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 15.12.2015
Brunhild Schuckart (85) mit den drei illustrierten Büchern der Jahreskreis-Reihe. Quelle: Petra Dreu

Ein Lebenstraum ist für Brunhild Schuckart (85) in Erfüllung gegangen: Mit der Veröffentlichung ihres dritten Buches mit dem Titel „Zwischen Lichtmess und Johanni“ schließt sich für die Autorin der Jahreskreis. Mit Gedichten und wissenswerten Erläuterungen unternimmt sie einen nostalgischen Streifzug durch das bäuerliche Wirtschaftsjahr, das vom Ausklang des Winters (Lichtmess) bis zum Beginn des Hochsommers (Johanni) reicht und ganz im Zeichen des Säens und Wachsens steht.

„Mit meiner Generation geht eine Ära zu Ende“, sagt Brunhild Schuckart, die als junges Mädchen im Haushalt einer Westerrader Familie gearbeitet und dabei einen Einblick in die Jahresplanung der Landwirtschaft erhalten hat. Anders als heute orientierte sich der Lebens- und Arbeitsrhythmus der Menschen weniger an der Einteilung des Jahres in vier Jahreszeiten. „Ausgerichtet wurde alles an den Lostagen. Nach altem Volksglauben erlaubte deren Witterung Vorhersagen über die Wetterverhältnisse der folgenden Wochen und Monate“, erzählt die Autorin.

Wetterregeln wie „Aprilschnee bringt Gras und Klee“ wurden schon in früheren Zeiten in Reimform verfasst, die auch Brunhild Schuckart für ihre Gedichte angewendet hat. Von der Lichtmess über Sankt Georg und die Walpurgisnacht bis hin zu den Eisheiligen und der Regenbogenbrücke spannt sie einen breiten Bogen durch den Jahreskreis.

Wie schon in den anderen beiden Jahreskreis-Bänden hat die Kieler Künstlerin Juliane Kanig-Kranz sämtliche Gedichte mit großformatigen Illustrationen untermalt. Gezeichnet in einer Aquarelltechnik unterstreicht die Gestaltung zusammen mit der Farbgebung den jeweiligen Lostag und verdeutlicht dessen Sinn.

Mit der Veröffentlichung des dritten Bandes endet das Projekt. Für Verwirrung hatte die Nummerierung der Bände gesorgt, denn begonnen wurde der Jahreskreis 2011 mit Band III, der die Zeit von Martini bis Lichtmess beschreibt. Band II aus dem Jahr 2013 trägt den Titel „Von Johanni bis Martini“. Der jetzt veröffentlichte Band I „Lichtmess bis Johanni“ ist eigentlich der dritte Band.

Bestellmöglichkeiten
Zu erhalten sind die drei Bände der Jahreskreis-Reihe für jeweils 19,80 Euro in allen Buchhandlungen oder auf der Internetseite der Autorin unter www.b-schuckart.de.

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Gemeindevertretung geht es aber auch um die Klärteiche.

15.12.2015

Baugenehmigung soll vorliegen — Bevor Tiefbauarbeiten für das Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen weitergehen, muss aber erst ein Geologe die Lage abschätzen.

15.12.2015

Programm soll Firmen bewegen, sich ihnen zu öffnen.

15.12.2015
Anzeige