Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Volker Bumann wieder Amtsvorsteher
Lokales Segeberg Volker Bumann wieder Amtsvorsteher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 11.10.2018
Volker Bumann (CDU) muss jetzt für ungewisse Zeit weiter im Amt bleiben. Quelle: FOTO: LN-ARCHIV
Itzstedt

In drei Wahlrunden haben sich die Mitglieder des Amtes Itzstedt nicht auf einen gemeinsamen Amtsvorsteher einigen können (die LN berichteten). Da eine weitere Wahl, die mutmaßlich ebenso mit einer Patt-Situation enden würde, nicht vor dem Ablauf der gesetzlichen Frist vorgenommen werden kann, setzt der Kreis jetzt zwangsweise einen Amtsvorsteher ein: Volker Bumann (CDU), bisheriger Amtsvorsteher, soll die Geschäfte der Amtsverwaltung zunächst weiterhin leiten und einen ordnungsgemäßen Ablauf gewährleisten, teilte die Amtsverwaltung mit. Als ersten Stellvertreter hat Landrat Jan-Peter Schröder den ehemaligen Itzsteder Bürgermeister Peter Reese, als zweiten Stellvertreter den Schiedsmann Gerhard Pelzer bestellt.

Die Bestellung erfolge so lange, bis der Amtsausschuss einen neuen Vorsteher neu gewählt hat. Landrat Schröder weist ausdrücklich darauf hin, dass es „vordringliche Aufgabe der Vertretung einer Selbstverwaltungskörperschaft sei, die gesetzlich vorgesehenen Organe zu wählen und damit eigenverantwortlich für die Handlungsfähigkeit der Körperschaft Sorge zu tragen“. Bis dieser Verpflichtung entsprochen worden sei, müsse der Amtsausschuss das Thema vorrangig auf die Tagesordnung jeder Sitzung setzen, so der Landrat. Die nächste Sitzung ist für den 25. Oktober vorgesehen.

Oliver Vogt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Internationalen Tag der Katastrophenvorsorge lädt die Stadt Norderstedt am 13. Oktober erstmals zu einem Katastrophenschutz-Tag auf das Gelände des Feuerwehrtechnischen Zentrums an der Stormarnstraße ein

10.10.2018

Willkommen im rollenden Eigenheim: Auf dem Zeltplatz Seecamping Weisser Brunnen wird am 20. Oktober das erste „Tiny House“ übergeben. Weitere sollen folgen. Der Trend erreicht Schleswig-Holstein.

10.10.2018

Nach ein paar Teststunden stand für die 16-jährige Emma der Berufswunsch fest: Pilotin. Die Lübecker Schülerin hat auf dem Flugplatz Wahlstedt den ersten Alleinflug im Segelflieger gemeistert.

10.10.2018