Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bunter Schlager-Mix am Kalkberg

Bad Segeberg Bunter Schlager-Mix am Kalkberg

Der gute alte Deutsche Schlager — er lebt. Und welche Bandbreite dieses Genre zu bieten hat, erlebten am Sonnabendabend einige Tausend Fans beim „Kalkberg Open Air“.

Michael Wendler hatte für seine Show gestern Abend Tanz-Verstärkung mitgebracht. Der Sänger kostete die gute Stimmung voll aus.

Quelle: Domann

Bad Segeberg. Nach dem Auftakt mit dem Schlager-Sternchen Melanie Jäger besang die Berlinerin Kerstin Ott so etwas wie das Sonnen-Motto des Tages: „Die immer lacht“. Denn nach vielen kühleren Abenden in der Vergangenheit gab‘s diesmal am von der Sonne gewärmten Gipsfelsen eine wohlige Party-Temperatur. Allerdings war für die Sängerin nur ein recht kurze Gastspiel vorgesehen: Neben ihrem Hit gab‘s von ihr nur noch ein weiteres Lied.

Der Party-Pegel stieg weiter, als später dann Michael Wendler die Bühne betrat, der bekanntlich nicht allein musikalisch für Schlagzeilen sorgt, sondern auch gern mal auf anderem Parkett in der Öffentlichkeit tanzt — zuletzt in der TV-Show „Let‘s Dance“, aber auch im Dschungel oder Promi-Container. Der als „König des Popschlagers“ angekündigte Wendler kostete die gute Stadion-Stimmung voll aus und nahm am Ende sogar ein Bad in der Menge.

Im Verlauf des Abends sollten dann noch Laura Wilde, Achim Petry und Peter Wackel das Party-Volk weiter anheizen, bevor dann die nächste Majestät, der „König von Mallorca“ das Zepter übernahm. Jürgen Drews ist im April 71 geworden — und da werden einige Besucher gewiss ins Grübeln gekommen sein, ob sie in dem Alter auch noch so viel Power an den Tag legen werden. Der Mann, der immer noch gern „Ein Bett im Kornfeld“ aufstellt, ist ein Phänomen — nicht nur am Ballermann.

Für die — nicht ganz ausverkaufte — Open-Air-Party hatten sich die Veranstalter eine hübsche Schluss-Pointe ausgedacht. Oli P., dem einst mit dem Grönemeyer-Cover „Flugzeuge im Bauch“ ein großer Hit gelang, sollte zusammen mit Guildo Horn die Schlagerfans in die Nacht geleiten. Bei Redaktionschluss war das Konzert noch nicht beendet. Nächste Woche geht‘s bunt weiter am Kalkberg: Nach „Unheilig“ am Freitag, kommen am Sonnabend Seemänner von „Santiano“, und am Sonntag „flasht“ dann Mark Forster. sd

Mehr zum „Kalkberg Open Air“ lesen Sie am Dienstag in den LN.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.