Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Busse statt Züge: Ersatzverkehr bei der Nordbahn
Lokales Segeberg Busse statt Züge: Ersatzverkehr bei der Nordbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 30.03.2016
Vor allem für Pendler ärgerlich: Die Züge der Nordbahn werden durch Busse ersetzt.
Bad Segeberg/Kaltenkirchen

Wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn fallen alle Züge der Nordbahn zwischen Bad Segeberg und Neumünster vom 6. bis zum 11. April aus und werden durch Busse ersetzt. Das hat die Nordbahn mitgeteilt. Demnach müssen Bahnfahrer wegen Arbeiten am Stellwerk auch an den Wochenenden 2./3., 9./10., 23./24. und 30.April/1. Mai zwischen Neumünster und Bad Oldesloe immer jeweils zwischen 22 und 6 Uhr ebenfalls auf den Ersatzverkehr umsteigen.

Durch den Einsatz der Busse ändern sich laut Nordbahn auch die Fahrtzeiten. Das Unternehmen weist darauf hin, dass einige Busse teilweise bis zu 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit des Zuges abfahren. „Dadurch stellt die Nordbahn Anschlüsse an weiterführende Züge her“, teilte eine Sprecherin mit. Einem Sonderfahrplan sollen die Fahrgäste entnehmen, welche Zugfahrten genau betroffen sind.

Auch die Ersatzhaltestellen sollen dort benannt sein. Demnach halten die Busse an allen Bahnstationen mit Ausnahme von „Fresenburg“. Reisende mit Start und Ziel Fresenburg werden von der Nordbahn gebeten, auf Taxen auszuweichen und sich dazu mit der Firma Rahlfs aus Bad Oldesloe in Verbindung zu setzen.

Fahrräder können in den Bussen indes nicht mitgenommen werden. Hinweis für mobilitätseingeschränkte Reisende: Die Busse bieten einen Niederflureinstieg.

Mehr Informationen zu Fahrplanänderungen im Internet unter www.nordbahn.de sowie am Servicetelefon unter der Telefonnummer 040/303 977333.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-jähriger, mit einem Messer bewaffneter Mann hat am vergangenen Sonnabend Passanten in Bad Segeberg in Angst und Schrecken versetzt.

29.03.2016

Die Polizei hat in der Nacht zu Ostersonntag in Rickling einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Er ist dringend verdächtig, in der Straße Eichbalken ein Auto angezündet zu haben.

29.03.2016

Der Syrer Mostafa Alshwali ist beim TVT und im Jugendzentrum tätig — Er ist einer von nur drei Bundesfreiwilligen mit Flüchtlingsbezug in Schleswig-Holsteiner Sportvereinen.

30.03.2016