Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Cannabis: Polizei hebt Plantage aus
Lokales Segeberg Cannabis: Polizei hebt Plantage aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 18.03.2017
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Die Segeberger Polizei hat am Donnerstag in Henstedt-Ulzburg eine Cannabis-Plantage ausgehoben und drei mutmaßliche Betreiber festgenommen.

Als Resultat vorangegangener Ermittlungen waren die Beamten der Kriminalpolizei Norderstedt auf das Einfamilienhaus im Ortsteil Henstedt gestoßen. Bei der Durchsuchung entdeckten sie im Keller die Indoor-Plantage. Nach Angaben der Polizei verfügte die Cannabisaufzucht über mehr als 200 Pflanzen, von denen 60 in voller Blüte standen. Die übrigen Pflanzen befanden sich zum Zeitpunkt der Durchsuchung noch im Wachstum.

In einem der Kellerräume stießen die Mitarbeiter der Ermittlungsgruppe Rauschgift darüber hinaus auf eine erhebliche Menge zur Trocknung ausgelegter Cannabisblüten sowie auf entsprechende Reste bereits abgeernteter Pflanzen, heißt es in der Mitteilung der Polizei weiter. Im weiteren Verlauf nahmen die Beamten drei Bewohner des Hauses fest, die im Verdacht stehen, die Anlage betrieben zu haben.

„Die drei Tatverdächtigen im Alter von 51, 49 und 20 Jahren zeigten sich zum Teil geständig und offenbarten somit die vorliegenden Strukturen“, sagte Nico Möller, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen seien die Personen am Abend auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft Kiel zunächst mangels Haftgründen auf freien Fuß gesetzt worden, sagte Möller „Die in dem Einfamilienhaus sichergestellten Betäubungsmittel überschreiten die sogenannte ,nicht geringe Menge‘ erheblich. Hier ist vom Gesetz eine Mindeststrafe von nicht unter einem Jahr Freiheitsstrafe vorgesehen.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige