Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Cello und Klavier zu Ehren von Otto Flath
Lokales Segeberg Cello und Klavier zu Ehren von Otto Flath
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 14.06.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Vor 20 Jahren waren sie hoffnungsvolle Nachwuchsmusiker und spielten in der Kunsthalle Flath vor den Teilnehmern einer Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer: der Cellist Tido Janssen aus Ostfriesland und die Pianistin Stacy Kwak aus Korea. Nun sind beide gestandene Musiker und kehren zurück: Am Donnerstag, 23. Juni, geben sie zu Ehren des 110. Jahrestages des Geburtstags von Otto Flath ein Konzert im Rathaussaal (19.30 Uhr).

Stacy Kwak und Tido Janssen, damals wie heute ein Paar, lehren inzwischen beide Musik an der University of Texas und leben mit ihrer acht Jahre alten Tochter Sophie in Edinburg/Texas. Damals, bei ihrem Konzert in der Kunsthalle, zeigten sie sich von Flaths Bildhauerei so angetan, dass sie zu Hause in Atlanta einen Flath-Altar besuchten, ihn fotografierten und das Bild zu Ingrid Altner nach Bad Segeberg schickten.

Auf dem Programm am 23. Juni stehen bei freiem Eintritt Bela Bartoks „Rumänische Volkstänze“ sowie Cesar Francks Sonate für Klavier und Cello.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ricklinger Seniorenbeirat will ein Zeichen setzen, glaubt aber selbst nicht an einen Erfolg seiner Aktion.

14.06.2016

Kindervogelschießen mit Umzug durch Westerrade, dazu Tanz bis in die Nacht.

14.06.2016

Deutschlandweit stieg die Anzahl der Einbrüche und Versuche um fast zehn Prozent gegenüber 2014: 167136 Fälle laut Kriminalstatistik. Somit war 2015 das einbruchsstärkste Jahr seit 15 Jahren.

14.06.2016
Anzeige