Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Chance für junge Journalisten
Lokales Segeberg Chance für junge Journalisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 11.02.2016

Das Leben in der deutschen Hauptstadt aus der Sicht eines Journalisten kennenlernen: Diese Möglichkeit bietet der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Jugendpresse Deutschland 30 jungen Journalistinnen und Journalisten im Alter zwischen 16 und 20 Jahren.

Unter dem Titel „Eine andere Heimat“ können diese vom 24. bis zum 30. April in Redaktionen hospitieren, mit erfahrenen Journalisten und Politikern reden sowie Sitzungen des Deutschen Bundestags besuchen. Während dieser Zeit erarbeiten sie Texte für eine eigene Zeitung. Es dreht sich vor allem um die Flüchtlingskrise und die Frage, wie diese Deutschland verändert.

Franz Thönnes, Segeberger SPD-Bundestagsabgeordneter, sieht den Workshop als eine gute Möglichkeit für Jugendliche, den Journalismus besser kennenzulernen. Wer sich bewerben möchte, kann dies entweder mit einem Artikel, einem Video- oder Audiobeitrag oder mit Fotos tun. Der Bewerbungsschluss ist der 28. Februar. Nähere Informationen im Internet unter: www.jugendpresse.de/bundestag.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Verkehrsunfall gestern Morgen auf der Kreisstraße zwischen Groß Rönnau und Hamdorf.

11.02.2016

Neue Gruppe trifft sich in Kaltenkirchen.

11.02.2016

Die Polizei in Bad Segeberg sucht nach einem Mann, der an der Bushaltestelle am Marktplatz eine junge Frau bedrängt haben soll.

11.02.2016
Anzeige