Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Chemieunfall in Appen: Drei Leichtverletzte
Lokales Segeberg Chemieunfall in Appen: Drei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 07.11.2013
Appen

 Auf dem Gelände einer Spedition seien während der Entladung eines Sattelzuges zwei Flaschen mit Eisessig zu Bruch gegangen, teilte die Feuerwehr mit. Drei Mitarbeiter der Spedition kamen mit der hoch giftigen Säure, die für Augen und Atemwege schädlich sei, in Kontakt. Die Betroffenen wurden leicht verletzt und in umliegende Klinken zur Beobachtung gebracht.

Einsatzkräfte des ABC-Dienstes der Feuerwehr Pinneberg mit Atemmasken und Schutzanzügen sicherten die Unfallstelle. Da die genaue Austrittsmenge des Gefahrenstoffs durch die Feuerwehr nicht genau beziffert werden konnte, wurde zunächst eine Gefahrenmeldung für die Anwohner herausgegeben. 30 Feuerwehrkräfte und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Der Sattelzugaufleger wurde gereinigt und die Unfallstelle konnte nach der Reinigung wieder freigegeben werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!