Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Christian Möller siegte im virtuellen Fifa-Finale
Lokales Segeberg Christian Möller siegte im virtuellen Fifa-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 18.10.2016
Christian Möller (hinten, 2. von rechts) hat zwar das Finale gewonnen, den Spaß aber hatten alle Spieler des SC Wakendorf. Quelle: Petra Dreu

Dass das neue Sportlerheim um Längen einladender und gemütlicher ist als der Vorgänger hinter dem Dorfgemeinschaftshaus wurde am Freitag deutlich, als die aktiven Fußballer des SC Wakendorf dort ausnahmsweise nicht selbst mit dem Ball über den Rasen flogen, sondern stattdessen die virtuellen Puppen tanzen ließen.

Mitgebracht hatten die Fußballer eine Playstation und die neueste Version des Fußballklassikers „Fifa“, der bei den 20 Aktiven den Puls in die Höhe schnellen ließ. Neben Können hatte Christian Möller auch das Glück auf seiner Seite. Im Finale zwischen FC Arsenal und FC Liverpool setzte sich Möller gegen Hendrik Schumacher durch, der sich aber erst im unglückseligen Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Abgekämpft und ausgelaugt war der Champion nach einem packenden Spiel stolz, den „Pott“ in Händen zu halten, mit dem er sich anschließend ordentlich feiern ließ.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige