Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
DGB und KDA informieren über die Abkommen

Bad Segeberg DGB und KDA informieren über die Abkommen

Die Skepsis gegenüber Freihandelsabkommen ist allerorten groß. Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „CETA, TTIP & TiSA – eine Gefahr für ...

Bad Segeberg. Die Skepsis gegenüber Freihandelsabkommen ist allerorten groß. Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „CETA, TTIP & TiSA – eine Gefahr für die soziale Demokratie“ laden der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Segeberg und der Kirchliche Dienst der Arbeitswelt (KDA) der Nordkirche für Donnerstag, 1. September, ab 18.30 Uhr in die Jugendakademie Bad Segeberg, Marienstraße 31, ein. „Wir haben in der EU und in Deutschland Regierungen, die ohne Rücksicht auf die Folgen und gegen den erklärten Willen der Mehrheit der Bürger versuchen, so genannte Freihandelsabkommen auf den Weg zu bringen", so Rudolf G Beeth, DGB-Kreisvorsitzender in Segeberg.

Nach den Sommerferien geht die Auseinandersetzung um die Handelsabkommen CETA und TTIP in die heiße Phase. „Die SPD will eine Mehrheit gegen die Interessen der eigenen Mitglieder sichern“, kritisiert die Gewerkschaft. „Nachdem die bisherige Strategie der Geheimhaltung und des Verschweigens nicht gefruchtet hat, scheint jetzt eine besondere Eilbedürftigkeit gegeben“, erklärt Beeth. Im Oktober soll CETA, das bereits fertig verhandelte Abkommen mit Kanada, unterzeichnet werden, bis Ende des Jahres sollen die wesentlichen Eckpunkte für das TTIP-Abkommen mit den USA stehen.

Nachhaltiger Widerstand hat aus dem reinen EU- ein gemischtes Abkommen gemacht. „Undemokratisch will die EU-Kommission CETA jetzt in wesentlichen Teilen bereits vor einer Zustimmung von Bundestag, Bundesrat und den Parlamenten der anderen EU-Mitgliedstaaten vorläufig in Kraft zu setzen“, lautet die Kritik des DGB. Gemeinsam mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (KDA) soll am 1.September über die Inhalte von CETA und TTIP – soweit diese überhaupt veröffentlicht sind – informiert werden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.