Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
DRK fordert mehr Landesmittel für Sprachförderung

Neumünster/Segeberg DRK fordert mehr Landesmittel für Sprachförderung

7000 Flüchtlinge wurden in diesem Jahr über die Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster in Schleswig-Holstein aufgenommen und verteilt. „Auf der ganzen Welt sind 51 Millionen Menschen auf der Flucht.

Neumünster. 7000 Flüchtlinge wurden in diesem Jahr über die Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster in Schleswig-Holstein aufgenommen und verteilt. „Auf der ganzen Welt sind 51 Millionen Menschen auf der Flucht. 50 Prozent davon Kinder“, setzt Torsten Geerdts, DRK-Landesvorstand, die Zahlen in Relation. Auch im Hinblick auf die Pegida-Demonstrationen in Sachsen. Solche Probleme sieht er in Neumünster und der Region zwar nicht, damit es so bleibt, müsse man eine gute Integration der Flüchtlinge hinbekommen.

Deshalb fordert der Landesverband vor allem für die Sprachförderung mehr Geld vom Land, sagte Geerdts gestern bei einem Pressegespräch. „Von der Kita bis zur Integration in den Arbeitsmarkt.“ Zwar gebe es Angebote in den Ballungsräumen, „doch wir leben in einem Flächenland, auch dort brauchen wir Angebote“.

Defizite gebe es auch in der psychosozialen Betreuung der Asylbewerber. „Wir betreuen hier keine Touristen, sondern traumatisierte Menschen.“ Für deren Betreuung sollen DRK-Kreisverbände und Ortsvereine besser vernetzt werden. Hilfestellung will der Landesverband mit Fortbildungsangeboten geben, unter anderem zur Kultur in arabischen Ländern, Traumatherapie und Fundraisung — zum Beispiel für Deutschkurse.

nam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.