Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
DRK sammelt Spenden

Bad Segeberg DRK sammelt Spenden

Haus- und Straßensammlung beginnt am Montag.

Bad Segeberg. Jedes Jahr im Herbst bitten Helferinnen und Helferin des Deutschen Roten Kreuzes in den Gemeinden Bebensee, Glasau-Sarau, Kisdorf, Pronstorf, Seedorf, Wardersee und Klein Rönnau und Umgebung die Bevölkerung sowie Firmen um Geldspenden. „Die Spenden werden zur Unterstützung der örtlichen Rotkreuz-Aufgaben benötigt“, betont der DRK-Kreisverband in seiner Pressemitteilung. Ab Montag, 10. Oktober, sind die DRK’ler unterwegs.

Gerade in der heutigen Zeit sei es nicht einfach, an den Türen der Bevölkerung um Spenden für die Arbeit des DRK zu fragen. Aber mit einer Geldspende werde das unermüdliche Engagement der vielen ehrenamtlichen Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler in den Ortsvereinen und in den Arbeitskreisen unterstützt, um weiterhin anderen Menschen helfen zu können. Das DRK sei sowohl nationale Hilfsgesellschaft und gleichzeitig Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. So sei das Rote Kreuz in unserer Region beispielsweise in der Erste-Hilfe-Ausbildung für die Menschen tätig, stellt den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, etwa auf dem Sportplatz oder bei Konzerten. Zudem unterstütze das DRK Mitbürgerinnen und Mitbürger durch seine Sozialarbeit, beispielsweise bei der psychosozialen Krebsnachsorge, Seniorengymnastik und anderen Seniorenangeboten oder auch in den Bereichen der Flüchtlingshilfen.

„Durch die Ergebnisse der Haus- und Straßensammlung werden viele der genannten Aufgaben seit Jahren mitfinanziert. Entsprechend groß ist die Bedeutung der Sammlung für die weitere umfassende Rotkreuzarbeit in den Gemeindegebieten“, so der Kreisverband weiter Alle Helferinnen und Helfer des DRK können sich mit einem offiziellen Sammelausweis des jeweiligen DRK-Ortsvereins ausweisen und werden zwischen dem 10. und dem 23. Oktober tagsüber sowie in den frühen Abendstunden von Tür zu Tür gehen, um nach Spenden zu fragen. „Alle Geldspenden werden noch vor Ort in offizielle Sammellisten des DRK eingetragen“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Die Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler geben vor Ort sowie der DRK-Kreisverband unter der Telefonnummer 04551/ 99 20 Auskunft zur Haus- und Straßensammlung.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.