Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Das Comeback nach dem Comeback

Bad Segeberg/Weede Das Comeback nach dem Comeback

Die Kult-Band der 80er, „Zing Comic Rock Show“, will im Herbst eine neue CD produzieren — und wahrscheinlich wieder auftreten.

In dieser Formation — mit sieben Urmitgliedern und einem Neuling — startete „Zing“ 2003 ihren „Nachbrenner“ (von links): Torsten Schermer, Peter Kistmacher, Micky Koch, René Münzer, Caspar Heidborn, Bernt Göbel, Volker Martinen und Ele Westphal. *Fotos: hfr

Bad Segeberg/Weede. Kann ein Nachbrenner noch ein weiteres Mal entfacht werden? Bestimmt, wenn es um die legendäre Segeberger Band „Zing Comic Rock Show“ geht. Die Kult-Band der 80er — sie tourte vom Hamburger „Logo“ oder die „Große Freiheit 36“ und dem Hannoveraner „Capitol“ bis zum Jübek Open Air — hatte sich 1990 aufgelöst, die Motivation war dahin. Doch 2003 kam man zu zwei „Nachbrenner“-Konzerten im Weeder „Paradiso“ zusammen, die von alten wie neuen Fans geradezu umjubelt wurden. Jetzt sind wieder 13 Jahre ‘rum und die „Zing Comic Rock Show“ hat für den Herbst eine neue CD angekündigt.

„Entweder das Ganze wird super oder wir können uns danach nicht mehr in die Augen gucken.“ Gitarrist Torsten Schermer

An den Stücken dafür schreiben Bassist Caspar Heidborn, Sänger Micky Koch und Gitarrist Torsten „Toddy“ Schermer im Prinzip bereits seit 2009 — schlechter geworden sind sie nicht über die Jahre. Für Oktober hat „Zing“ eine Reetdachkate an der Westküste gemietet, um zu proben und die CD aufzunehmen. „Wenn‘s klappt, könnten auch Auftritte folgen — genügend Angebote von Veranstaltern haben wir schon“, sagt Koch. Und Torsten Schermer sieht dem Ganzen mit Humor, aber auch recht realistisch entgegen: „Entweder das Ganze wird super oder wir können uns danach nicht mehr in die Augen gucken“, sagt er.

Aber warum sollte der „Zing Comic Rock Show“ nicht gelingen, was ungefähr vor Jahresfrist auch der „Westzone“ gelang, einer Bad Oldesloer Band, deren Wurzeln in dieselbe Zeit zurückreichen wie die von „Zing“. Auch die „Westzone“ zog sich an die Westküste zurück, und herausgekommen ist dabei eine sehr hörenswerte CD mit deutschem Rock — derselben Stilrichtung, der auch „Zing“ anhängt. Eine weitere Parallele gibt es: Keyboarder in beiden Bands ist René Münzer, der in Bad Oldesloe ein eigenes Tonstudio betreibt, wo er unter anderem Tim Linde, das Duo „Orange Blue“ und die Sängerin „Schné“ produziert.

Als sich „Zing“ 2003 für zwei Konzerte zusammenfand, schrieben die LN vorab: „Spielt Boris Becker wieder Tennis? Boxt Muhammad Ali? Dreht Loriot einen neuen Film? Nein, leider nicht. Aber die ,Zing Comic Rock Show‘ tritt wieder auf.“ Dass der Anlass zum „Nachbrenner“ das 20-jährige Bestehen der Szenekneipe „Paradiso“ in Weede war, ist kein Zufall: Die „Zing Comic Rock Show“ ist 1983 am Tresen des „Paradiso“ entstanden, anfangs als Kopfgeburt; dann gab es die „Paradiso Session Band“, die anfangs ausschließlich in Weede auftreten wollte.

Dann wuchs die Band, wucherten die Ideen — bis man sich für ein kleines Rockfestival im Wahlstedter Theater Kostüme schneiderte und Rockmusik mit clownesken Auftritten als „Superman“, Macho oder Mafioso verband. Humorvoll beschrieben haben das Micky Koch und Uwe Hollmann in ihren Romanen „. . . und immer wieder Huckenkötter“ und „Kurth . . . und gut“. Bald soll ein dritter Band die Trilogie abschließen, und wer weiß: Vielleicht schreiben die beiden auch einmal über den Nachbrenner und den Nachbrenner des Nachbrenners?

CDs zum Download und Infos unter www.zing-die-band.de

Von Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.