Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Das Rätsel um die 28 Tage

GUTEN MORGEN Das Rätsel um die 28 Tage

Der erste Monat des neuen Jahres ist geschafft. Und wenn Sie mich fragen: Gott sei dank! Denn der Januar ist für mich persönlich der tristeste Zeitraum im Kalender.

Voriger Artikel
Radfahrerin tödlich verletzt
Nächster Artikel
Falscher Millionenerbe: War er selbst Opfer einer Masche?

Von Daniel Heidmann

Der erste Monat des neuen Jahres ist geschafft. Und wenn Sie mich fragen: Gott sei dank! Denn der Januar ist für mich persönlich der tristeste Zeitraum im Kalender.

Nun ist der Februar da. Und damit startet heute der kürzeste Monat des Jahres. Doch wissen Sie überhaupt, warum er in drei von vier Jahren nur 28 Tage hat? Das hat seinen Ursprung in der Zeit der Römer. Das antike Volk orientierte sich in der Monatsaufteilung erst am Mondumlauf. Dieser braucht 27 Tage und ein paar Stunden, um die Erde zu umkreisen. Und da die Römer lange Zeit nur mit zehn Monaten arbeiteten, hatte der Kalender lediglich 270 Tage.

Die Folge: Die Jahreszeiten und die Monate stimmten nicht überein. Julius Caesar führte 47 vor Christus deshalb einen neuen Kalender ein, der sich an der Bewegung der Erde um die Sonne orientierte.

Die Umkreisung dauert 365 Tage und acht Stunden. Im Zuge dessen verlängerte Caesar das Jahr um zwei neue Monate und bestimmte, dass jeder abwechselnd 30 oder 31 Tage haben soll.

Diese Rechnung geht über zwölf Monate aber nicht auf. Und weil das Jahr damals mit dem März begann, bekam der „Februarius“ als der letzte Monat die „Resttage“ zugeordnet – alle vier Jahre verlängert um einen weiteren Tag.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.