Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Das Wetter: Wenig Gäste im Freibad
Lokales Segeberg Das Wetter: Wenig Gäste im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 03.09.2016

Die Freibad-Saison neigt sich für die Stadtwerke Wahlstedt langsam dem Ende zu. Mit der Schließung der Freibäder in Wahlstedt und Trappenkamp sind jetzt nur noch zwei Seen offen, die im Rahmen des Bädermanagement durch die Stadtwerke Wahlstedt betreut werden: der Poggensee bei Bad Oldesloe und der Herrenteich in Reinfeld.

Während der Saison wechselten sich wenige sehr gute Wochenenden mit mehr als 1000 Besuchern mit einer Vielzahl von Wochenende mit kaum mehr als 100 Besuchern ab, teilte Stadtwerke-Geschäftsführer Luzian Roth mit. Hier habe die Konstanz im Wetter gefehlt. „Leider kann der Sommer 2016 hier im Norden als ,nicht stattgefunden‘ bezeichnet werden. Wir hätten gerne – durchgehend – die Besucher und das Wetter der letzten 14 Tage gehabt.“

Insgesamt haben knapp 9000 Besucher in diesem Sommer den Weg in das Freibad gefunden, das sind etwa 2 000 weniger als im Vorjahr (11113). Leider seien einige Großveranstaltungen wie der AOK- Tag oder der Tag der offenen Tür anlässlich „50 Jahre Hallen- und Freibad Wahlstedt“ dem Wetter zum Opfer gefallen. „Trotzdem wollen wir auch im nächsten Jahr mit solchen Veranstaltungen bei unseren Kunden punkten“, sagte Roth. Jetzt werde für die Saison 2017 „klar Schiff“ gemacht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stadt ruft Bevölkerung zur Einsendung von Vorschlägen auf.

03.09.2016

„Hier könnte Ihre Werbung stehen“.

03.09.2016

Karl-May-Spiele ohne Pferde – nicht denkbar. Die LN haben sich bei den heimlichen Hauptdarstellern umgesehen.

05.09.2016
Anzeige