Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Demo für Bleiberecht der Hakopjans
Lokales Segeberg Demo für Bleiberecht der Hakopjans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:25 09.02.2014
Anzeige
Bad Segeberg

Im Fall der drohenden Abschiebung der armenischen Familie Hakopjan aus Nahe (wir berichteten) gibt es immer mehr Solidarität. Die Petition im Internet gegen eine Ausweisung der Familie hatten bis gestern Abend 6212 Menschen unterschrieben. Jetzt ist auch noch eine Demonstration unter dem Motto „Hier geblieben!“ in Bad Segeberg vor der Kreisverwaltung angesetzt. Am kommenden Donnerstag, 13. Februar, soll sich die Kundgebung um 15 Uhr — so ist es geplant — nahe bei Möbel Kraft formieren. Laut dem Initiator der Veranstaltung, Michael Mieß, wollen die Demonstranten durch Lindenstraße, Kurhausstraße bis zur Kreisverwaltung gehen und vor der Ausländerbehörde gegen die geplante Abschiebung der Familie protestieren. Mieß: „Wir möchten unbedingt zu den Bürozeiten dort erscheinen.“ Er rechne mit 400 Teilnehmern. Die Demonstration sei angemeldet, eine Rückmeldung seitens der Polizei habe es aber noch nicht gegeben.

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Das ist mein Bad Segeberg“: Unter diesem Motto läuft ein Fotowettbewerb, den die Stadt Bad Segeberg mit Unterstützung des Informationsportals Segeberg.info veranstaltet.

09.02.2014

Eine ansprechende Bewerbung ist der Türöffner bei der Ausbildungsstellensuche. Die BiZBeraterin Nadine Stielow bietet daher für Ausbildungsplatzsuchende Bewerbungstrainings an.

09.02.2014

Es ist die Auftaktveranstaltung zur Energiespar-Tour, die der Kreis Segeberg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale mit einer Reihe von Energieberatungsveranstaltungen ...

09.02.2014
Anzeige