Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Der Jahrmarkt ist zurück in Bornhöved
Lokales Segeberg Der Jahrmarkt ist zurück in Bornhöved
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 24.07.2017
Bürgermeister Dietrich Schwarz und die Schausteller Ramona Schmuck und Roland Vespermann machen Werbung für den Jahrmarkt im Dorf. Quelle: Foto: Ohe

An den letzten Jahrmarkt in Bornhöved erinnert sich Ramona Schmuck noch gut. „Wir waren damals mit einem Breakdancer hier auf dem Platz“, sagt die Schaustellerin. Inzwischen hat sie geheiratet und betreibt mit ihrem Mann David unter anderem ein Pfeilwurfgeschäft. Jetzt will die Familie Schmuck den Jahrmarkt in Bornhöved wiederbeleben.

Bürgermeister Dietrich Schwarz unterstützt die Schausteller dabei. Für ihre Geschäfte müssen sie auf dem Berliner Platz keine Standgebühr bezahlen. Lediglich die Kosten für Stromversorgung und Werbung müssen die Schausteller selbst tragen.

Zur Eröffnung des Marktes am Freitag, 28. Juli, spendieren die Schausteller ein Fass Freibier. Bürgermeister Dietrich Schwarz gibt um 15 Uhr den offiziellen Startschuss.

Von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Juli, ist der Markt täglich ab 14 Uhr geöffnet. Die Schausteller kommen mit zwei großen Fahrgeschäften, dem „Extasy“ und einem Autoscooter. Mit dabei sind zudem elf Verkaufsstände. Sie bieten unter anderem Pfleilewerfen, Armbrustschießen, Bratwurst, Pommes Frites, Zuckerwatte und vieles mehr an. Roland Vespermann kommt mit seinem Kinderkarussell.

Kindergartengruppen bietet er die Fahrten zum Sonderpreis von einem Euro an.

„Die Tradition des Jahrmarktes geht in Bornhöved zurück bis ins 16. Jahrhundert“, sagt Bürgermeister Dietrich Schwarz. Er hofft, dass die Schausteller in Zukunft wieder regelmäßig ihren Jahrmarkt auf dem Berliner Platz abhalten.

ohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwierigkeiten im Job haben keinen Urlaub. Und Frauen, die einen (neuen) Arbeitsplatz finden müssen, können ganz schön ins Schwitzen kommen, wenn sie eine längere ...

24.07.2017

Bernd Falkenhagen zieht nach zwölf Jahren in der Schule am Burgfeld Bilanz – Nachfolger Rüdiger Nelson bekommt den größten Schlüssel.

24.07.2017

Auch zweiter Gutachter empfiehlt keine oberflächliche Sanierung der Bornhöveder Straße.

24.07.2017
Anzeige