Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Deutsch-dänische Freundschaft hält seit 30 Jahren
Lokales Segeberg Deutsch-dänische Freundschaft hält seit 30 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 21.09.2013
Seit 30 Jahren tauschen sich die D- und E-Jugendmannschaften aus Klein Rönnau und dem dänischen Gauerslund aus. Quelle: Foto: Petra Dreu

Eine Familie, die vor 30 Jahren von Klein Rönnau ins dänische Gauerslund bei Vejle gezogen war, hatte eine Freundschaft begründet, die bis heute anhält und gelebt wird.

Immer im Wechsel mal in Klein Rönnau, mal in Gauerslund, treffen die Fußballmannschaften der D- und E-Jugend zusammen. In diesem Jahr waren die dänischen Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren dran, die sich mit zehn Betreuern und vielen Eltern auf die Reise nach Klein Rönnau gemacht haben.

Bereits am Freitag trafen die 75 Fußball-Jungen und -Mädchen in Klein Rönnau ein, für die das Haus Rönnau zur Jugendherberge umfunktioniert wurde. Der Platz dort reichte aber nicht aus, so dass die Mädchen in das Bewegungszentrum für Kung Fu und Bewegungskünste ausweichen mussten.

Nach dem ersten großen Hallo am Freitag stand der Sonnabend ganz im Zeichen des Fußball-Turniers, bei dem 75 dänische Kinder und 80 Gleichaltrige aus Klein Rönnau mitmachten. Wer dabei das Fußballglück auf seiner Seite hatte, spielte am Ende keine Rolle. Vielmehr stand am Abend das gemütliche Beisammensein im Vordergrund. Die Jugendobmänner Christoph Fredrich und Olaf Zander sowie Jugendtrainer Jakob Kleine sorgten zusammen mit anderen Eltern und Betreuern für deftige Wurst vom Grill und andere Leckereien. Heute fahren die dänischen Gäste wieder zurück. Wie die Familie heißt, die den Austausch einst ins Leben rief, war den amtierenden Jugendobmännern leider nicht mehr bekannt.

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Autor Heinz Strunk war zum dritten Mal in Bad Segeberg zu Gast. Dieses Mal mit „Junge rettet Freund aus Teich“, und er hat seine Anhängerschar erneut vergrößert.

21.09.2013

Es ist wieder Jahrmarkt in Bad Segeberg: Seit 25 Jahren ist der Floh-, Kram- und Trödelmarkt mit dem benachbarten Jahrmarkt das „Kind“ von Uwe Gang (81).

21.09.2013

Werner Stöwer (64) aus Gönnebek ist neuer Leiter der Günnbeker Plattsnacker. Stöwer löst Heinrich Rohweder (79) ab, der diesen Posten seit 2009 inne hatte. Zur Gruppe gehört auch ein Singkreis.

21.09.2013
Anzeige