Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Diabetes und Reisen: Thema in der Selbsthilfegruppe
Lokales Segeberg Diabetes und Reisen: Thema in der Selbsthilfegruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 28.05.2016

Gehen Diabetiker auf Reisen, haben sie mehr zu bedenken als Nichtbetroffene. Es reicht nicht aus, einen ausreichenden Vorrat an Insulinpräparaten mitzunehmen. Darüber, was alles vor Reiseantritt zu beachten ist, wollen sich Zuckerkranke in der Selbsthilfegruppe für Diabetiker am Donnerstag, 16. Juni, ab 16.30 Uhr im Christophorushaus in Kaltenkirchen, Brookweg 1, austauschen.

Eine ganze Reihe von Fragen werden erörtert: Beispielsweise das Problem, dass deutsche Rezepte in Apotheken im Ausland nicht akzeptiert werden. Bei Fernreisen sind zudem die Klimaveränderung und die Zeitverschiebung für die Höhe der Insulindosis zu bedenken. Außerdem ist es schwierig, den Kohlenhydratgehalt fremder Speisen einzuschätzen.

Neue Teilnehmer sind in der Gruppe willkommen. Sie können sich vorher bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe unter ☎ 04551/3005 informieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist zwar ruhiger geworden, was den Zustrom von Flüchtlingen angeht. Dennoch bittet das Amt Trave-Land die Bürger um Spenden.

28.05.2016

Die norddeutschen Augenärzte tagten erstmals in Bad Segeberg / Ältere Menschen bringen neue Probleme in der Versorgung.

28.05.2016

Vier Jahre war das Hofcafé des Steinbeker Hofes, das einst Wiebke (67) und Jochen Wittern (69) geführt haben, geschlossen.

28.05.2016
Anzeige