Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Die Dahlmannschule jazzt
Lokales Segeberg Die Dahlmannschule jazzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 01.11.2017
Dem Jazz verschrieben: Im Landes-Jugend-Jazz-Orchester spielen die besten jungen Musiker Schleswig-Holsteins zusammen. Quelle: Foto: Hfr

„Ich freue mich, das Landes-Jugend-Jazz-Orchester in Bad Segeberg präsentieren zu können,“ sagt der Kulturbeauftragte der Stadt Segeberg, Michael Meier. „Am Vormittag wird es ein spezielles Programm für Schüler in der Dahlmannschule aufführen. Es ist dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein als Träger des LJJO wichtig, auch im Bereich der Jazzmusik eine kulturpolitische und pädagogische Aufgabe wahrzunehmen.“

Unterstützt wird Meier dabei vom Lions Club Segeberg, der sich finanziell beteiligt, um den Schülern dieses Erlebnis zu ermöglichen. Am Abend gibt es dann um 19 Uhr noch ein öffentliches Konzert für Jedermann.

Im Landes-Jugend-Jazz-Orchester kommen die besten jungen Musikerinnen und Musiker Schleswig-Holsteins zusammen, um sich mit anspruchsvollem Bigband-Jazz zu beschäftigen. Ihr Höchstalter liegt bei 25 Jahren. Die Leitung hat der Kieler Arrangeur und Komponist Jens Köhler, unterstützt wird er in der pädagogischen Arbeit von Profis der NDR Bigband. Das LJJO existiert bereits seit 1982 und zählt mittlerweile zu den führenden Jugendbigbands in Deutschland. Auftritte bei internationalen Jazz-Festivals und verschiedene Rundfunk- und Fernsehmitschnitte zeugen von der erstaunlichen Qualität und Spielfreude der Band.

Professioneller Standard

Das Repertoire hat durchweg professionellen Standard und wurde zum Teil speziell für die Band komponiert und arrangiert. Zu hören sein wird ein spannender Querschnitt durch die aktuelle Bigband-Musik: Swing, Blues, Latin und Funk. Jugendliche Power und Spielfreude gepaart mit beeindruckender Solistik garantieren Jazz, der groovt, swingt und dabei zudem verständlich und zeitgemäß

ist.

Tickets für das eineinhalbstündige Konzert gibt es im Vorverkauf für zehn Euro plus Gebühren in der Geschäftsstelle von Basses Blatt und LN in der Kurhausstraße 14 in Bad Segeberg. An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Tausend Menschen haben am Wochenende die Lego-Ausstellung „Stein Hanse“ in Kaltenkirchen besucht. Etwa 70 Aussteller, überwiegend aus Norddeutschland, hatten aus zigtausend Legosteinen über 200 Objekte gebaut, darunter 170 verschiedene Fahrzeuge.

01.11.2017

„Wir lassen uns nicht abhängen – Telemedizin bietet dem ländlichen Raum eine medizinische Alternative!“ heißt es bei einer Informationskampagne am Donnerstag, 9. November, im Gasthof Teegen in Leezen, zu der der Landfrauen-Verein Leezen und Umgebung einlädt. Beginn ist um 19 Uhr.

01.11.2017

Ein Festkonzert zum Abschluss der Feierlichkeiten um das Reformations-Jubiläumsjahr gibt es am Sonnabend, 4. November, um 17 Uhr in der Marienkirche in Bad Segeberg.

01.11.2017
Anzeige