Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Die Hundesteuer bleibt unangetastet
Lokales Segeberg Die Hundesteuer bleibt unangetastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 06.11.2013

Die Wahlstedter Stadtvertreter stimmten in ihrer jüngsten Sitzung fast allen Empfehlungen des Finanzausschusses zu: Die überarbeitete Satzung zur Sondernutzung öffentlicher Straßen ist beschlossen, auch der neue Abrechnungsmodus für den Wochenmarkt von 52 auf 48 Wochen im Jahr.

Bei der Bücherei bleibt für Kinder, Jugendliche sowie für Schüler, Studenten, Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten, soziale, öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen die Benutzung gebührenfrei. Für Nichtmitglieder wird die Internetnutzung künftig einen Euro pro angefangene 30 Minuten kosten.

Wie berichtet, empfahl der Finanzausschuss einstimmig keine Hundesteuererhöhung, und auch bei der Straßenreinigungssatzung solle erst einmal alles bleiben wie es ist. Darum fasste die Stadtvertretung zu beiden Themen keine Beschlüsse, obwohl solche auf der Tagesordnung angekündigt worden waren. hil

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!