Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Die Kreativen lesen vor
Lokales Segeberg Die Kreativen lesen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 22.09.2016
Die Teilnehmer mit von links Victoria von Langen-Steinkeller, Kirsten Tödt , Horst Detering, Sabine Mittermüller und Gabrielle Redeker-Maaß. Quelle: hfr
Anzeige
Bad Segeberg

Unter Anregung ihrer Schreibwerkstatt-Leiterin Svenja Krüger wollen die Werkstatt-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer Victoria von Langen-Steinkeller, Kirsten Tödt , Horst Detering, Sabine Mittermüller und Gabrielle Redeker-Maaß ihre neuen Arbeiten vorstellen. Auf dem Programm im Studio des Volkshochschulgebäudes stehen dabei die unterschiedlichsten Werke der schreibbegeisterten Teilnehmer.

Leiterin Svenja Krüger sagt, was zu erwarten ist: „Ein 60-minütiges Wortgewitter mit Zwölf-Wörter-Geschichten, humorvollem Surrealismus und Mord mit Ausreden.“

Anschließend gebe es die Möglichkeit zum Plausch und auch zum Kreativaustausch , auch in der Pause der Schreibwerkstatt. Insgesamt eine gute Gelegenheit, einmal selbst zu hören, was der Kursus „Kreative Schreibwerkstatt“ unter der Leitung der Erzählerin und Autorin Svenja Krüger so zu bieten hat. Interessierte können sich noch für den nächsten Kursus der Kreativen Schreibwerkstatt ab 7.

Oktober anmelden. Der Kursus findet immer freitags von 17.30 bis 19. Uhr statt.

Der Eintritt zur Lesung am Freitag im Speicher Lüken (19 Uhr) ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes in Segeberg haben jetzt gemeinsam mit den im Levo-Park untergebrachten Flüchtlingen das islamische Opferfest gefeiert. Es gehört neben dem Fastenbrechen (Zuckerfest) zu den bedeutendsten Festlichkeiten des Jahres im Islam.

22.09.2016

Reinhard Börner aus Bühnsdorf hat große Pläne: Er will einen neuen Treffpunkt für seine Gemeinde bauen. Seit 1980 betreibt er dort einen kleinen Garagenladen. Jetzt will er in ein Millionenprojekt mit Tiefgarage, Laden und Bistro investieren, um das Gemeinschaftsgefühl in Bühnsdorf zu stärken.

22.09.2016

„Chanson divine“ ist dieser außergewöhnliche Abend überschrieben: Evi Niessner (Foto; Gesang) und Thomas Teske (Piano) wollen der glanzvollen Zeit der Edith Piaf am Freitag, 30. September, im Kleinen Theater in Wahlstedt ein Zeichen setzen.

22.09.2016
Anzeige