Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Die Musik dröhnte über den ganzen See“
Lokales Segeberg „Die Musik dröhnte über den ganzen See“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 30.07.2016
Der Ihlsee ist ein Kleinod in Bad Segeberg. Anlieger am See beschweren sich jetzt über Lärmbelästigung am Naturschutzgebiet. Quelle: Glombik

. Der Ihlsee ist einer der letzten Klarwasserseen in Norddeutschland. Jetzt ist die Frage, ob das unter hohem Schutz stehende Flora-Fauna-Habitat gefährdet ist, wenn im direkten Umfeld Musikfestivals und Grillpartys stattfinden oder laute Musik den See beschallt. Die Ihlseeanlieger lassen in dieser Frage mit der Kritik nicht locker, auch wenn man vermuten mag, dass sie sich für das Naturschutzgebiet nicht ganz uneigennützig einsetzen. Sie beklagen sich weiterhin bei den LN über Lärmbelästigung durch das Ihlsee-Restaurant und Wildparker im Wald. In mehreren Fällen habe er Polizei und Ordnungsamt alarmiert, erklärte Ihlsee-Anlieger Dr. Werner Zehrer. Die für die Einhaltung der Naturschutzregeln zuständige Untere Naturschutzbehörde will alles prüfen, teilte sie auf LN-Nachfrage mit.

Einige Ihlseeanlieger beschweren sich über Belästigungen und verweisen auf das Naturschutzrecht. Die Untere Naturschutzbehörde prüft ihre Vorwürfe.

„Es kommt vor, dass Naturschutzrecht in solchen Fällen missbraucht wird.“Axel Timmermann (UNB)

Werner Zehrer argumentiert vor allem mit dem aktuellen Managementplan für das FFH-Gebiet. Dieses liegt dicht am Grundstück des Restaurants. „Als es deutlich zunahm mit der Beschallung am See, habe ich mehrfach die Polizei gerufen.“ Auch nachmittags dürfe an einem FFH-Gebiet keine laute Musik abgespielt werden, sagt Zehrer. Knapp 300 Gäste waren am Sonntag zum Bad Segeberger Shanty-Fest am Ihlsee.

Zehrer: „Die Stadt unterläuft alles, was ein FFH-Gebiet vorschreibt.“ Er habe die Polizeibeamten alarmiert, vor allem weil sich das Musikfestival in unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes abspielte. Doch für die Ordnungshüter sei die Situation vor Ort nicht ganz einfach gewesen, weil die Stadt als Veranstalter auftrat und sogar Bürgermeister Dieter Schönfeld als Chef des Ordnungsamtes zugegen gewesen sei, berichtete Dr. Zehrer.

Seit 2007 ist der Ihlsee als Flora-Fauna-Habitat anerkannt, damit gelte hier das gesetzlich vorgeschriebene „Verschlechterungsverbot“. Vor allem die Band Skorbut habe „richtig Dampf gemacht“. „Die Musik dröhnte über den ganzen See“. Auch nachts bei geschlossenen Veranstaltungen im Lokal habe er Diskolichter auf dem Ihlsee gesehen. Gastronom Lutz Frank hatte auf LN-Anfrage, wie berichtet, sämtliche Vorwürfe zurückgewiesen. Zehrer: „Ich wohne direkt gegenüber, in 700 Meter Entfernung, und höre die Bässe über den See wummern.“ Für Zehrer ist auch der Grillplatz am Hamdorfer Weg Weg, der unmittelbar am FFH-Gebiet liegt, ein großes Ärgernis. „Früher war das Gelände abgesperrt, jetzt wird mit dem Auto hineingefahren, damit haben wir die Disko auch dort.“ UNB-Leiter Axel Timmermann bestätigte, dass es Anfragen von Bürgern gebe. „Den Leuten war es zu laut.“ Es komme aber vor, dass Naturschutzrecht missbraucht werde, um Nachbarschaftsstreitigkeiten „mit einem anderen Hebel auszustatten“. „Wir müssen erst prüfen, ob es durch Lärm und Licht zu Beeinträchtigungen im Schutzgebiet kam.“ Wenn überhaupt, könnten die geschützten Fledermäuse betroffen sein.

Wolfgang Glombik

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf den Getreidehöfen im Norden herrscht derzeit Hochbetrieb – auch bei Landwirt Willi Tonn aus Bebensee.

30.07.2016

Der deutschlandweit bekannte Zirkus Charles Knie macht auf seiner Tournee Station in Kaltenkirchen. Von Dienstag, 2. August, bis Donnerstag, 4. August, gastiert die Showtruppe in der Stadt.

30.07.2016

Endlich war es so weit: Im August 1966 wurde die neue Fußgängerbrücke über die B 206 freigegeben.

30.07.2016
Anzeige