Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Diebespaar aus Rickling und Neumünster
Lokales Segeberg Diebespaar aus Rickling und Neumünster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 13.07.2016

Wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls müssen sich ein 35 Jahre alter Mann aus Rickling und ein 54-Jähriger aus Neumünster verantworten. Wie die Polizei gestern mitteilte, waren beide Männer am Sonnabend auf frischer Tat bei einem Diebstahl im Design-Outlet-Center (Doc) in Neumünster erwischt worden. Vom Sicherheitsdienst des Centers waren sie beobachtet worden, wie sie ein Geschäft mit leeren Taschen betraten und es – ohne etwas zu kaufen – mit vollen wieder verließen. In dem Geschäft hätten nach dem Besuch allerdings zwei Jacken im Wert von jeweils 100 Euro gefehlt. Der Wachdienst griff den 54-Jährigen daraufhin an einer Bushaltestelle auf, die Jacke hatte er bei sich. Wie die Polizei im Anschluss feststellte, war er erst vor wenigen Tagen aus dem Gefängnis entlassen worden. Die weiteren Ermittlungen führten die Polizei dann zu dem Ricklinger. Offenbar hatten sie zusammen gearbeitet. Neben neuwertigen Kleidungsstücken im Wert von 800 Euro fanden Beamte bei ihnen auch Marihuana in „nicht geringer Menge“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Im 18-Tonner Leben retten“ – so beschreibt das DRK seine Aktion für den kommenden Sonntag, 17. Juli, wenn der Blutspendebus im Erlebniswald Trappenkamp Station macht.

13.07.2016

Dr. Franz Bartmann, Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein, ist zufrieden: Denn Umbau und Sanierung des Gebäudekomplexes in der Bismarckallee liegen im Zeit- und Finanzplan.

13.07.2016

Der Verein überzeugte als einer von zehn in Schleswig-Holstein mit seiner vielfältigen Jugendarbeit.

13.07.2016
Anzeige