Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Dieter Beuk ist der alte und neue Bürgermeister von Negernbötel
Lokales Segeberg Dieter Beuk ist der alte und neue Bürgermeister von Negernbötel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 22.06.2013
Von Petra Dreu
Negernbötel

Als Claus-Dieter Lempfer während der letzten Legislaturperiode aus der Negernböteler Gemeindevertretung ausschied, hinterließ er ein Lücke, die die Gemeinde manches Mal zu spüren bekam. Weil keine weiteren Gemeindevertreter verfügbar waren, blieb Lempfers Platz unbesetzt. Waren weitere Kommunalpolitiker verhindert oder krank, wurde es eng bei der Beschlussfähigkeit des Gemeinderates. Erst durch die Kommunalwahl am 26. Mai setzte die Wende ein, endlich sind wieder alle Plätze im Gremium besetzt. Erstmals präsentierten sich die Neuen jetzt auf der konstituierenden Sitzung, auf der Dieter Beuk ein weiteres Mal zum Bürgermeister gewählt wurde.

Den kürzesten Weg zum Sitzungsort werden künftig Rainer und Helga Krauth haben. Das Pächterehepaar des Markttreffs Hambötler Huus ist nämlich neu in der Gemeindevertretung und will aktiv mithelfen, die Geschicke der Gemeinde zu lenken. Die weiteren Mitglieder sind: Arno Berger, Manfred Clausen, Lars Kuke, Doris Trautmann, Niklas Heinrich, Gerd-W. Hilbrands, Peter Oldenburg und Jens-Uwe Petersen-Wendt.

Bürgerliche Mitglieder in den Ausschüssen werden Gerald Mertens, Hannelore Gustävel, Stefan Möller und Andre Gress sein. Ausschussvorsitzende wurden Lars Kuke (Finanzausschuss), Manfred Clausen (Bau- und Wege-Ausschuss) sowie Doris Trautmann (Sport- und Kulturausschuss). Zum 1. Stellvertreter von Bürgermeister Dieter Beuk wählten die Gemeindevertreter Arno Berger. 2. Stellvertreter wurde Manfred Clausen. Dieter Beuk und Doris Trautmann werden die Gemeinde im Amtsausschuss vertreten.

Verabschiedet wurden die Gemeindevertreter und Bürgerlichen Mitglieder, die der neuen Gemeindevertretung nicht mehr angehören: Mario Elwers, Sönke Reiners, Rainer Paasch und Renate Kuke. Bereits während der letzten Legislaturperiode war zudem Cornelia Weidtmann als Bürgerliches Mitglied ausgeschieden. pd

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Harmonisch und recht zügig ist die konstituierende Sitzung in Todesfelde verlaufen; sie dauerte eine halbe Stunde. Einstimmig wählten die Gemeindevertreter Mathias Warn (CDU) zum Bürgermeister, er ist Nachfolger von Carsten Wittern.

22.06.2013

Die Finanzierung steht: Nach einigen Gesprächsrunden haben sich Gemeinden, Ämter und Kreise auf neue Wegweiser im Naturpark Holsteinische Schweiz geeinigt.

22.06.2013

Die Piratenpartei in Schleswig-Holstein hat den Programmierer Sven Stückelschweiger zum Landesvorsitzenden wiedergewählt. Der 35-Jährige aus Sülfeld (Kreis Segeberg) erhielt auf einem Parteitag in Neumünster am Sonnabend 77 von 81 Stimmen bei einer Enthaltung.

23.06.2013
Anzeige