Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Dietrich Schwarz (SPD) ist Nachfolger von Helga Hauschildt in Bornhöved
Lokales Segeberg Dietrich Schwarz (SPD) ist Nachfolger von Helga Hauschildt in Bornhöved
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 28.06.2013
Neuer Bürgermeister in Bornhöved: Dietrich Schwarz (SPD) erhielt neun von 17 Stimmen.
Bornhöved

Mit Spannung wurde die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung in Bornhöved erwartet. Wer wird neuer Bürgermeister? Das war die große Frage. Zehn Jahre lang saß Helga Hauschild (CDU) dem Gremium vor, war seit 1978 Gemeindevertreterin. Nun sollte Schluss sein, zur Kommunalwahl trat Hauschildt nicht wieder an und die CDU hatte keinen möglichen Nachfolger zu bieten. Trotzdem stellten sich drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt zur Verfügung: Dietrich Schwarz (SPD), Jochen Hildebrandt von der Wählergemeinschaft Bornhöved und Norbert von der Stein vom Bornhöveder Bürgerinteresse (BBI).

Das Wahlergebnis hatte eine recht ausgewogene Mandatsverteilung bewirkt. Außer der stärksten Fraktion, der CDU, die fünf Sitze erhielt, hatten alle anderen jeweils vier Mandate. Damit war auch klar, dass die CDU die Bürgermeisterwahl entscheiden würde. Der erste Wahldurchgang gab schon eine deutliche Tendenz: Dietrich Schwarz erhielt acht Stimmen, die anderen beiden jeweils vier Stimmen, ein Gemeindevertreter enthielt sich. Da ein Kandidat laut Gemeindeordnung im ersten und zweiten Wahlgang mehr als die Hälfte der Stimmen erreichen muss, reichte dies für Schwarz noch nicht. Einen Wahldurchgang später aber bekam der SPD-Mann die neunte Stimme.

Schwarz bekommt drei Stellvertreter, von jeder Fraktion einen: Stefan Dockwarder von der CDU, von der Stein (BBI) und als dritter Stellvertreter wurde Hildebrandt gewählt. Die Ausschussvorsitzenden sind Dietrich Schwarz (Koordinierungsausschuss), Dr. Arne Albertsen (CDU, Finanzen), Bernd Petersdorff (WGB, Soziales), Stefan Bein (BBI, Bauausschuss), Dockwarder (Werkausschuss).

Verabschiedet wurden Jörg Hannemann (BBI), Holger Eggert (BBI), Wolfram Försterling (CDU), Dr. Eberhard Weyl (CDU), Rainer Schulz (CDU), Volker Otzen (SPD), Ralf-Dieter Demmler (SPD).

nam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Alten Speicher von Gut Wensin wurde der Berufsnachwuchs aus Segeberg und Stormarn gewürdigt.

28.06.2013

Die Firma „Sea & Sun Technologie“ züchtet unter anderem international begehrte Einzeller.

28.06.2013

Zum Kampf um nationale Ehren trifft sich von Donnerstag an die Elite der Minigolfer in Trappenkamp.

28.06.2013