Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Drei Treffen von „Nachbarn für Nachbarn“
Lokales Segeberg Drei Treffen von „Nachbarn für Nachbarn“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 09.09.2013

Zum Abschluss des Sommers planen die „Nachbarn für Nachbarn“ des Bezirkes Bad Segeberg Christiansfelde ein Grillfest.

Es soll am Mittwoch, den 18. September, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Katholischen Kirche, Am Weinhof, beginnen. Wer noch nicht angemeldet ist und Interesse hat dabeizusein, meldet sich bis zum 14.

September bei Frau Medau unter der Telefonnummer 0 45 51/30 49 54 an.

Die „Nachbarn für Nachbarn“ des Bezirkes Bad Segeberg (Klein Niendorf) erinnern an das September-Treffen, das am Montag, den 23. September, geplant ist. Beginn ist um 15 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg.

Herzlich eingeladen sind wie immer alle Bad Segeberger, die älter als 65 Jahre sind, und neu zugezogen sind, dem „fröhlichen harten Kern“ der Klein Niendorfer angehören, oder die bisher selten oder noch gar nicht teilgenommen haben.

Und schließlich melden sich noch die „Nachbarn für Nachbarn“ aus Bad Segebergs Südstadt. Sie wollen sich am Donnerstag, 26. September, um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte am Propsteialtenheim treffen. Herzlich willkommen sagen die „Südstadtler“-Moderatoren Ulrich Mildenberger und Dorothea Kruse allen, die über 60 Jahre alt sind und dabei sein wollen.

Anmeldungen zu den Treffen sind nicht erforderlich. Mitbringen sollte jeder allerdings Fragen und Anregungen zu seiner Stadt, zu seiner Lebenssituation oder einfach den Wunsch, an einem unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee teilzunehmen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Segebergs neuer Propst Daniel Havemann versteht Gottesdienste als Teamarbeit.

09.09.2013

Der Hauptausschuss des Kreises Segeberg tagt heute ab 18 Uhr im Kreistagssitzungssaal.

09.09.2013

Auf dem Kreisparteitag stellte der Bundestagsabgeordnete Sozialthemen in den Vordergrund.

09.09.2013
Anzeige